Anzeige

Gute Nachricht für den TV Mascherode

Pachtvertrag für Sportplatz wird verlängert.

Braunschweig (h), 01.05.2011.

Der Pachtvertrag zwischen Stadtverwaltung und Forstgenossenschaft Mascherode für den vom TV Mascherode genutzten Sportplatz an der Salzdahlumer Straße wird für 18 Jahre verlängert. Darauf haben sich beide Vertragspartner geeinigt, teilte Sportdezernent Ulrich Stegemann mit. Das rund 30 000 Quadratmeter große Grundstück umfasst zwei Sportplätze und das Vereinsheim.

„Das ist eine gute Nachricht für den Sport, insbesondere natürlich für den TV Mascherode“, sagte Sportdezernent Ulrich Stegemann. „So wird die Arbeit eines wichtigen Sportvereins im Süden Braunschweigs mit tief verwurzelter Fußballtradition langfristig gesichert.“ Das Engagement der Vereine, größtenteils ehrenamtlich, für eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung gerade auch für junge Menschen in Braunschweig, schätze die Stadt sehr. „Deshalb ist es mir wichtig, dass wir eine gute Infrastruktur für diese Arbeit bieten können.“ Dazu gehöre auch der Sportplatz, der anders als die meisten Braunschweiger Sportstätten nicht der Stadt selbst gehöre.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.