Anzeige

„Gute Leistung bestätigen“

3. Fußball-Liga: Eintracht will Sonnabend bei Wacker gewinnen

Von Elmar von Cramon, 12.08.2009

Braunschweig. Nach dem 8:0 im NFV-Pokalspiel treten Eintrachts Drittligafußballer am Sonnabend um 14 Uhr bei Wacker Burghausen an. Die Mannschaft aus Bayern entpuppte sich bisher als schlagkräftig und rangiert punktgleich mit Eintracht auf dem vierten Tabellenplatz.

„Burghausen hat mannschaftlich ordentlich zugelegt“, blickt Torsten Lieberknecht anerkennend auf die bisherige Bilanz der Schwarz-Weißen. Vor allem das disziplinierte Auftreten von Wacker nötigt dem Eintracht-Coach Respekt ab. Dennoch macht er deutlich, dass er sich gut vorstellen kann, dort zu bestehen: „Wir wollen unsere gute Vorstellung gegen Kiel bestätigen und dort unbedingt gewinnen.“
Der mit sieben Punkten sehr ordentliche Start seines Teams sorgt bei Lieberknecht für Zufriedenheit, besonders weil man gegen Kiel die Auswertung der Chancen verbesserte und so nicht wie zuvor gegen Kaiserslautern nach 90 Minuten mit leeren Händen dastand: „Wichtig war, dass wir uns erneut viele Torchancen herausgearbeitet haben. Hätten wir diese Chancen nicht gehabt, müsste man sich Gedanken machen“, betont er. Auch wenn das Ergebnis gegen die „Störche“ höher hätte ausfallen können, zeigte sich der 36-Jährige mit der Art und Weise der Chancenverwertung ganz zufrieden: „Wir haben in den entscheidenden Momenten die Ruhe bewahrt“, spielt er auf die beiden clever verwerteten Torgelegenheiten von Dennis Kruppke und Marco Calamita an.
Verbesserungsbedarf sieht er in der Defensive, denn es wurden zwei Treffer kassiert: „Diese beiden Tore waren vermeidbar, das müssen wir noch verbessern“, sagt Lieberknecht.
Eintracht muss auf Dennis Brinkmann (Muskelfaserriss der Bauchmuskulatur) und Damir Vrancic (Entzündung im Fuß) verzichten, auch Smail Morabit (Mandel-OP) steht nicht zur Verfügung. So könnte Eintracht spielen: Petkovic – Theuerkauf, Dogan, Schanda, Fuchs – Danneberg – Boland, Kruppke, Calamita, Pfitzner – Onuegbu.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.