Anzeige

Großer Tennisspaß für die jüngsten Nachwuchs-Talente

Kids Cup und Kids Day beim ATP-Turnier Sparkassen Open im Bürgerpark.

Von Daniel Beutler, 25.05.2011

Braunschweig. Wenn vom 24. Juni bis 3. Juli bei dem ATP-Challenger Turnier Sparkassen Open die Tennis-Profis aufschlagen, kommt auch der Tennis-Nachwuchs nicht zu kurz. Wie schon in den Jahren zuvor wird wieder der Kids Cup ausgespielt und der Kids Day veranstaltet.

Zunächst wird am 24. Juni der Kids Cup 2011 ausgespielt. 64 Kinder (Jahrgang 2003 und jünger) spielen auf dem Kleinfeld den Sieger aus. Eine Partie dauert dabei zehn Minuten und muss mit einem Punkt Vorsprung gewonnen werden. Das Turnier richtet sich an Spielerinnen und Spieler mit Wettkampferfahrung aus der Region Braunschweig und Umgebung. Gespielt werden eine Vor-, Haupt- und Endrunde. Alle Aktiven erhalten am Turniertag freien Eintritt für sich und zwei Begleitpersonen und, sofern Plätze verfügbar sind, Zugang zum Senior Classic Match auf dem Center Court. Ab 15 Uhr tritt Turnierdirektor Michael Stich gegen Sergi Bruguera an.
Stich ist es auch, der am 3. Juli beim Kids Day mit den jungen Tennis-Cracks auf dem Platz steht. Zunächst steht eine Trainingseinheit mit Spielern der Sparkassen Open an. Im Anschluss wird der Kids Day Champion bestimmt. Im Modus „fehlerfreier Ballwechsel“ gilt es, möglichst lange den Ball im Spiel zu halten, um zu punkten. Das Angebot ist auf 64 Plätze begrenzt und richtet sich an geübte Spielerinnen und Spieler. Auch hier gibt es Karten für die Teilnehmer und zwei Begleiter.
Anmeldung
Sowohl für den Kids Cup als auch für den Kids Day geht die Anmeldung an Brunswiek Marketing. Das Anmeldeformular kann auf www.sparkassen-open.de heruntergeladen und per Fax (0531/1 29 75 72) oder mit der Post bei Brunswiek Marketing, Büchnerstraße 3, 38118 Braunschweig eingereicht werden. Anmeldeschluss ist für beide Veranstaltungen der 15. Juni. Alle Informationen auch auf der Turnier-Homepage.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.