Anzeige

Genießen und Spaß haben – Nachtlauf eben

Mehr als 11 000 Läufer und Läuferinnen waren am Freitagabend bei der 27. Auflage in der Innenstadt unterwegs.

Von Daniel Beutler, 09.06.2013

Braunschweig. Aus allen Nähten platzte die Braunschweiger Innenstadt am Freitagabend. Ein hervorragendes Zeichen, bedeutet es doch, der 27. Volksbank-Brawo-Nachtlauf des MTV war ein voller Erfolg.

„Es macht richtig Spaß“, sagte Rebecca Hoffbauer, Gewinnern des zweiten Grundschullaufs, vor dem Siegertreppchen und sprach damit dem Großteil der mehr als 11 000 Teilnehmer aus der Seele. Überall fröhlich verbissene Gesichter bei den Akteuren, die über den Rundkurs liefen. Und nur darum geht es, den Spaß, die Freude, die Begeisterung, das Hochgefühl auf der Zielgeraden.
„Es hat richtig Spaß gemacht, sich mit meiner Tochter auf den Nachtlauf vorzubereiten und auch hier zu laufen“, sagte Jens Dobrat, der mit der Grundschule Völkenrode/Watenbüttel antrat.
Die Vorbereitung, die Runde(n) durch die Stadt und dann das lange Warten auf nächstes Jahr. Der Nachtlauf ist einfach eine Erfolgsveranstaltung. Und die wurde in diesem Jahr, anders als so oft in der Vergangenheit, von keinem Regentropfen getrübt. „Wirklich bestes Wetter zum Laufen. Überall auf der Strecke ist es schattig, und die Stimmung ist richtig super“, befand Viktor Kuk von der LG Braunschweig.
Kuk startete im zweiten Lauf über 3,2 Kilometer und legte einen Start-Ziel-Sieg hin. Hinter ihm zog sich eine Menschenschlange über den Bohlweg. „Wenn man in den ersten zehn Reihen steht, kann man eigentlich ungestört durchlaufen“, schätzt Kuk ein. Und das reicht auch, um die Menge der ambitionierten Läufer abzudecken. Der Rest genießt die Atmosphäre und hat einfach nur Spaß. Der Nachtlauf eben. Alle Ergebnisse unter www.nachtlauf-bs.de .
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.