Anzeige

Geht das Abstiegsgespenst um?

Basketball: Braunschweig empfängt nach vier Niederlagen in Folge am Donnerstag Bamberg

Von Sebastian Walther, 25.03.2009

Braunschweig. Sechs Punkte trennen die New Yorker Phantoms von einem Play-off-Platz. Sechs Zähler bilden allerdings auch das Polster zu den Abstiegsrängen vor der Partie gegen Bamberg diesen Donnerstag (20.15 Uhr).

Vor dieser Spielzeit wurde die Meisterschaftsendrunde als Saisonziel ausgegeben und die ist zumindest theoretisch für die Braunschweiger auch noch drin. Genauso wahrscheinlich ist allerdings auch der Kampf gegen den Abstieg, denn das Restprogramm der Phantoms hat es in sich: Anfang April kommt Frankfurt in die VW-Halle, danach geht es zum Tabellenführer nach Oldenburg, ehe mit Alba Berlin die Übermannschaft der Liga erwartet wird. Unter Umständen gewinnen so die Partien gegen die Kellerkinder Köln (19. April) und Gießen (26. April) noch unerwartet an Brisanz.
Nach der vierten Niederlage in Folge, dem 83:87 in Tübingen, blieb die anvisierte Aufholjagd bereits in den Startlöchern stecken. Auch die Verpflichtung von Ayinde Ubaka brachte nicht den gewünschten Effekt. Der Ergänzungsspieler kam in seinen bisher drei Einsätzen auf insgesamt knapp 23 Minuten Spielzeit. Ein Wert, den William Franklin in einer einzigen Partie übertrifft.
Ausgerechnet jetzt kommt der Deutsche Meister aus dem vorletzten Jahr, die Brose Baskets Bamberg, bei denen es im Hinspiel mit 62:80 für Mutapcic und seine Mannschaft wenig zu holen gab. Anfang des Jahres wurde die Mannschaft um Headcoach Chris Fleming erneut verstärkt, unter anderem kam der NBA-erfahrene Point Guard Dan Dickau, dessen Einsatz in der Volkswagen-Halle allerdings verletzungsbedingt noch unsicher ist.
Die Gastgeber starten wohl in Bestbesetzung am Donnerstagabend und können sich auf ungewohnte Unterstützung freuen. Angesagt hat sich die komplette Fußballmannschaft von Eintracht Braunschweig, die Basketballer werden dafür am Sonnabend zum Gegenbesuch im Stadion an der Hamburger Straße erwartet. Grund der Aktion ist ein Fan-Kombiticket beider Vereine.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.