Anzeige

Florian Mayer kämpft zum sechsten Mal um den Titel

Florian Mayer. Foto: T.A.

Vom 4. bis 11. Juli gibt es bei den „Sparkassen Open“ Spitzentennis.

Von Christoph Matthies, 13.06.2015.

Braunschweig. Auch wenn das ATP-Tennisturnier in seiner 22. Auflage deutlich größer ausfallen wird als in seinen Anfangstagen: Manche Dinge ändern sich nie. So wird vom 4. bis zum 11. Juli auch weiterhin auf Sand gespielt – und nicht auf Rasen, wie Marko Mädge, Sprecher der „Sparkassen Open“, zu Beginn der gestrigen Pressekonferenz im Hochhaus der Nord-LB scherzte.

Andere Konstanten betreffen das Teilnehmerfeld. Im Einzel wird ein 32er-Hauptfeld an den Start gehen, dazu kommen 32 Qualifikanten. Im Doppel kämpfen 16 Duos um den Titel. Auch bei den Spielern, die bereits ihre Zusage gegeben haben, gibt es bekannte Namen. So hat der Hamburger Alexander Zverev (18), der das Turnier im vergangenen Jahr für sich entscheiden konnte, erneut seine Teilnahme im Bürgerpark angekündigt.

Auf der ATP-Challenger-Tour, zu der 150 Turniere in 40 Ländern gehören, spielen die Stars von morgen. Weltklasse-Spieler wie Gustavo Kuerten, Tomas Berdych oder Stan Wawrinka, der jüngst den Einzeltitel bei den French Open erringen konnte, sind bereits beim Braunschweiger Challenger-Turnier vorstellig geworden. „Es ist eine Plattform, von der aus Spieler starten können, um sich professionell weiterzuentwickeln“, beschreibt Organisator Volker Jäcke den Charakter der „Sparkassen Open“, die mit 125 000 Dollar Preisgeld locken und 2014 zum besten Challenger-Turnier der Welt gekürt wurden. „Das Turnier ist für das Braunschweiger Land mittlerweile identitätsstiftend“, betonte Veranstalter Harald Tenzer zudem die Bedeutung für die Region.

Dass auch Routiniers bei der Challenger-Tour gern gesehen sind, beweist die Wildcard für Florian Mayer. Der 31-Jährige aus Bayreuth wird bereits zum sechsten Mal in Braunschweig starten, 2013 gewann er den Titel. Eine Verletzung warf den ehemaligen 18. der Weltrangliste zuletzt allerdings weit zurück.

Neben dem Sport kommt auch in diesem Jahr die Unterhaltung nicht zu kurz, am Eröffnungs-Samstag gibt die Band Revolverheld den Startschuss für das gewohnt bunte „Tennistainment“.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.