Anzeige

European Cup U18 - Judoka Schwanke startet in Kroatien

Ihren ersten European Cup (EC) bestreitet Melissa Schwanke vom Braunschweiger Judo Club am kommenden Wochenende in Zagreb/Kroatien.
Die junge Braunschweigerin kämpft damit zum ersten Mal international um Punkte in der EC - Serie der Jugend U18.


Nachdem sie sich auf den deutschen Meisterschaften am vergangenen Wochenende noch geschlagen geben musste, schaut sie jetzt bereits wieder positiv nach vorne: "Ich hatte mir mehr vorgenommen. Aber sowohl mein Heimtrainer, als auch der Landestrainer haben mir gesagt, dass meine Kämpfe auf den deutschen Meisterschaften nicht schlecht waren. In Kroatien will ich jetzt viel mitnehmen und im anschließenden Trainingslager möglichst gut arbeiten und viel lernen."
Dass sie es durchaus besser kann, hat sie bereits gezeigt. Mit Platzierungen auf mehreren Bundessichtungsturnieren hat sie sich ihre Nominierung für Zagreb verdient.
Das sieht auch Heimtrainer Falk von der Osten - Fabeck so, der ihr eine konstante Entwicklung bescheinigt. "Melissa hat durchaus viel Potential. Da können wir in den nächsten Jahren noch eine Menge erwarten."
Jetzt aber gilt es erstmal, sich auf der internationalen Judomatte zurechtzufinden. Und wer weiß - vielleicht springt in Zagreb ja sogar der ein oder andere Sieg heraus.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.