Anzeige

Emre Turan neu bei den Blau-Gelben

Braunschweig (evc), 03.11.2010. Fußball-Drittligist Eintracht Braunschweig ist nochmals auf dem Transfermarkt aktiv geworden und hat gestern Defensivakteur Emre Turan verpflichtet.

Der 19-Jährige ehemalige türkische U18-Nationalspieler unterschrieb einen Vertrag bis Juni 2013 an der Hamburger Straße. Turan war im Testspiel gegen den SC Paderborn Anfang Oktober zwar frühzeitig verletzt ausgewechselt worden, hatte die Verantwortlichen des Traditionsvereins im Probetraining jedoch überzeugt. „Für sein Alter ist Emre erstaunlich weit und abgeklärt“, lobt Marc Arnold den aus der Jugend von Hertha BSC Berlin stammenden Verteidiger.
Als „langfristige Verpflichtung“ bezeichnet Eintrachts sportlicher Leiter dabei den Vertragsabschluss mit Turan: „Wir sind im Abwehrzentrum zur Zeit sehr gut besetzt. Wir rechnen aber damit, dass Emre einmal in die Fußstapfen unserer etablierten Akteure treten wird.“
Gegenwärtig ist der 40-Jährige damit beschäftigt die Frage zu klären, ob der zuletzt bei Ankaraspor unter Vertrag stehende gebürtige Berliner sofort oder erst im Januar Pflichtspiele bestreiten kann, nachdem sein Verein vom Spielbetrieb der zweiten türkischen Liga suspendiert worden war.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.