Anzeige

Emotionen kochen hoch

Basketballer verlieren in Trier – Fans äußern deutliche Kritik

Von Sebastian Walther, 11.03.2009

Braunschweig. Rein rechnerisch ist ein Play-off-Platz für die Phantoms noch möglich, nach der Niederlage gegen einen direkten Konkurrenten scheint er allerdings immer unwahrscheinlicher. Unterdessen haben sich auf der Homepage des Klubs die enttäuschten Fans zu Wort gemeldet.

„Insgesamt hat man die Play-offs mit so einer Leistung auch nicht verdient“, „Saison abhaken“, „Für mich hat ab sofort der Abstiegskampf begonnen“ – die Emotionen kochen hoch im Fanlager der New Yorker Phantoms. Im Internetforum des Bundesligisten verschaffen sich die treuesten Anhänger Luft. Viele der dortigen Beiträge spiegeln die Enttäuschung wieder, die sich nach der dritten Niederlage in Folge, erneut eine Entscheidung Sekunden vor Abpfiff, angestaut hat.
Braunschweigs Basketball ist, zumindest tabellarisch, im Mittelmaß angekommen. Vier Punkte trennen die Phantoms vom anvisierten achten Platz, aber auch nur sechs vom ersten der beiden Abstiegsränge. Das 64:69 in Trier bildete den Tiefpunkt einer glücklosen Entwicklung, in deren Folge die Mannschaft von Trainer Mutapcic acht Partien kurz vor dem Abpfiff noch aus der Hand gegeben hat. Die Gründe hierfür sind vielschichtig, wenn aber im Fan-Forum fehlende Taktikkonzepte bemängelt und zu schwache Trefferquoten aufgezeigt werden, sowie das Fehlen von wirklichen Führungsspielern angemahnt wird, dann sind die Anhänger der Basketballer durchaus auf der richtigen Fährte.
Sie erlebten in Trier eine über weite Strecken ausgeglichene Partie zweier engagierter Teams, in der die Braunschweiger fünf Minuten vor Schluss (60:57) wie die Sieger aussahen. Doch Andrew Drevo vergab den schon sicher geglaubten Korbleger, die Gastgeber konterten mit einem Dreier von Tyrone Riley und gingen wenig später selbst mit 63:62 in Führung. „Völlig verdiente Niederlage“ bilanzierte ein Anhänger auf der Vereins-Homepage, ein anderer fand noch deutlichere Worte: „Desaster“, „Play-offs ade“, „Ich kann es nicht fassen“.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.