Anzeige

Eigengewächs Gertz verlässt die Löwen

Lucas Gertz. Foto: Hübner

Basketball: Und auch Martin Bogdanov geht.

Von Christoph Matthies, 05.07.2016.

Braunschweig. Nicht nur auf den US-Positionen gibt es reichlich Veränderungen bei den Löwen-Basketballern, auch bei den deutschen Spielern dreht sich das Personalkarussel. Zu Wochenbeginn gab der Bundesligist bekannt, dass sowohl Flügelspieler Lucas Gertz als auch Point Guard Martin Bogdanov nicht zu den Löwen zurückkehren werden, da der Klub sich auf den Guard-Positionen anders aufstellen wolle.

Besonders die Personalie Gertz ist bemerkenswert, handelte es sich bei dem 26-Jährigen doch um ein echtes Eigengewächs. In Argentinien geboren, kam Gertz 2002 als Zwölfjähriger in die Löwenstadt, wo er alle Nachwuchsteams der SG Braunschweig durchlief. Im BBL-Kader der Löwen erarbeitete sich der flexible Guard eine Reputation als Musterprofi. „Er agiert de facto fehlerfrei und gibt uns damit Stabilität“, sagte Ex-Coach Raoul Korner über ihn. „Ich weiß genau, dass er die Sachen umsetzen wird, die ich von ihm erwarte.“

Über die Rolle eines Ergänzungsspielers kam Gertz jedoch selten hinaus. In 29 Einsätzen, zweimal von Beginn an, stand er im Schnitt zwölf Minuten auf dem Feld und erzielte 1,7 Punkte, 1,6 Rebounds und 1,1 Assists. Zurückgeworfen wurde Gertz auch durch immer wieder auftretende Sprunggelenksverletzungen.

„Lucas künftig nicht mehr in unserem Trikot zu sehen, wird sehr ungewohnt sein. Er war über viele Jahre ein fester Bestandteil des Braunschweiger Basketballs und wir danken ihm von Herzen für seinen Einsatz, seine vorbildliche Einstellung und die Leistungen, die er für uns auf dem Parkett geliefert hat“, lässt sich Geschäftsführer Stefan Schwope zitieren, der sowohl Gertz als auch Martin Bogdanov alles Gute für die Zukunft wünscht.

Der 23-jährige Bogdanov wechselte 2013 nach Braunschweig, wo er zunächst in der 2. Liga ProB überzeugte. In der BBL stand er in der vergangenen Saison in 24 Einsätzen im Schnitt knapp sechs Minuten auf dem Feld, in denen er seine Bundesligatauglichkeit nur andeuten konnte.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.