Anzeige

Drevo ist wieder da

Braunschweig (cm), 31.01.2010.

Überraschung in der Basketball-Bundesliga: Nur wenige Tage, nachdem die New Yorker Phantoms mit Marcus Goree einen echten Transfer-Coup landeten, vermelden die Eisbären Bremerhaven einen prominenten Neuzugang.

Der 28-jährige US-Amerikaner Andrew Drevo ersetzt ab sofort Flügelspieler Rodney Buford, der nach einem USA-Aufenthalt nicht an die Nordsee zurückgekehrt war. Bereits am gestrigen Samstagabend lief Drevo im Dress der Eisbären auf und konnte 14 Punkte zum 86:85-Erfolg seines neuen Teams in Trier beitragen.
Andrew Drevo war in der vergangenen Saison Kapitän der Phantoms und wechselte im Sommer trotz laufenden Vertrages in die zweite spanische Liga.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.