Anzeige

Die Wölfe warten weiter auf ihren ersten Heimsieg dieser Saison

Kampf um den Ball: Wolfsburgs Divock Origi (r.) gegen Marvin Bakalorz (96). Foto: regios24

1. Fußball-Bundesliga: Der VfL Wolfsburg und Hannover 96 trennen sich 1:1.

Von Jörg Kleinert, 12.09.2017.


Wolfsburg. Der VfL Wolfsburg und Hannover 96 haben sich am 3. Spieltag der Fußball-Bundesliga 1:1 (0:0) getrennt. Die Wölfe warten weiter auf ihren ersten Heimsieg der Saison, für die 96er war es der erste Punktverlust in dieser Spielzeit.

In einem wenig hitzigen Derby war Wolfsburg die spielbestimmende Mannschaft, ohne dabei zu brillieren. Das Rezept der Hausherren: Immer wieder versuchten sie in der ersten Hälfte, mit schnellen Steilpässen die Viererkette der Hannoveraner zu überspielen. Erfolgreich waren sie damit allerdings nicht.

Das änderte sich nach dem Seitenwechsel. Regisseur Daniel Didavi schoss die Wölfe nach 51 Minuten per direktem Freistoß in Front, danach verpasste der VfL aber die Vorentscheidung. Zehn Minuten lang schoss Wolfsburg aus allen Lagen aufs Tor, brachte den Ball aber nicht in den Maschen unter. So sicherte Martin Harnik den Gästen per Hackentreffer (75.) doch noch den Ausgleich und damit den Auswärtspunkt.

Die Hausherren versuchten, nach dem Schock sofort zu kontern, doch Divock Origis Versuch aus 20 Metern landete neben dem linken Pfosten (78.). Letztendlich hatten die Wölfe sogar noch Glück, die Partie nicht gänzlich abzugeben. Nach einem William-Fehler brachte Karaman das Leder scharf nach innen, wo der vollkommen freie Füllkrug haarscharf verpasste (83.). Origi versuchte es auf der anderen Seite noch einmal aus der Distanz, doch sein Versuch landete in den Armen von 96-Keeper Tschauner.

„Wir haben eine sehr ordentliche Mannschaftsleistung abgerufen – so ordentlich, dass eigentlich drei Punkte möglich gewesen wären. Daher sind wir enttäuscht, dass wir das nicht geschafft haben“, resümierte VfL-Trainer Andries Jonker.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.