Anzeige

Der Schlüssel: Die Presse knacken

Eintracht-Center Katharina Wohlberg (rechts) trifft gegen Rotenburg auf ihren Ex-Verein. Foto: Ammerpohl

Basketball: Die Eintracht-Damen spielen am Sonnabend (18.30 Uhr) gegen Rotenburg.

Von Christoph Matthies, 30.04.2014.

Braunschweig. „Wir wollen definitiv noch einmal nach Rotenburg“, erläutert Andreas Hundt, Headcoach von Eintrachts Basketball-Damen, die Zielsetzung für die Finalserie der Zweitliga-Playoffs. Um das zweite Auswärtsspiel zu erreichen, muss zunächst am Sonnabend (18.30 Uhr) ein Sieg in der Sporthalle Alte Waage her.

Spiel eins der „Best-of-three“-Serie ging am vergangenen Sonnabend mit 82:64 deutlich an das Heimteam aus Rotenburg. Die Braunschweigerinnen kamen mit der aggressiven Ganzfeldpresse der Hurricanes nicht klar, die Folge waren zahlreiche Ballverluste. „Der Schlüssel für Spiel zwei wird sein, wie wir diese Presse knacken. Wenn wir das nicht schaffen, werden wir das Spiel verlieren“, glaubt der Eintracht-Coach, der dem Gegner eine ganz hohe Qualität attestiert: „Sie haben ihren Kader aus dem Abstiegsjahr behalten, mit dem sie eigentlich nicht hätten absteigen müssen. Für mich hat Rotenburg eine Erstliga-Mannschaft.“

Herausragende Spielerinnen bei den Hurricanes aus Rotenburg sind neben zwei starken Amerikanerinnen die deutsche Nationalspielerin Pia Mankertz und das erst 17-jährige Riesentalent Emma Stach. „Ich halte sie für eine der besten Basketballerinnen in Deutschland überhaupt. Sie spielt so leicht, so behände“, urteilt Hundt über die Schülerin, die im Herbst an das US-College Gonzaga wechseln wird.

Währen die Hurricanes den Wiederaufstieg anpeilen, wird die Eintracht auch in der nächsten Saison in Liga zwei antreten, Lizenzunterlagen für das Oberhaus wurden gar nicht erst eingereicht. Nur so sei es möglich, auch im kommenden Jahr junge Spielerinnen aus den erfolgreichen Nachwuchsteams an höhere Aufgaben heranzuführen, erklärt der Coach. Doch auch ohne Aufstiegshoffnung sei es nicht schwer, seine Spielerinnen zu motivieren: Alle wollen das zweite Auswärtsspiel in Rotenburg.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.