Anzeige

Der „Energizer“ geht von Bord

Basketball-Bundesliga: Phantoms-Forward Jason Cain wechselt zu den Eisbären Bremerhaven.

Von Christoph Matthies, 15.06.2011

Braunschweig. Mit Jason Cain verlässt der dienstälteste Phantoms-Akteur den Basketball-Bundesligisten. Den Power Forward zieht es an die Nordseeküste.

Am Dienstag verkündeten die Eisbären Bremerhaven auf ihrer Internetpräsenz ihren jüngsten Neuzugang. In Braunschweig endet damit die Ära des in Philadelphia geborenen 26-Jährigen, der 2007 nach seiner College-Karriere an der Universität von Virginia an die Oker gewechselt war.
Zunächst als „Notnagel“ für den verletzten Peter Fehse verpflichtet, blieb Cain vier Jahre in der Löwenstadt und entwickelte sich unter Emir Mutapcic und Sebastian Machowski vom unterschätzten Bankdrücker zum ligaweit respektierten Leistungsträger. Lebte der 2,09 Meter große Forward/Center zunächst vor allem von seiner Schnelligkeit und Athletik, die er immer wieder für spektakuläre Dunkings nutzte, erweiterte der Amerikaner sein offensives Repertoire in der vergangenen Saison zudem um einen sicheren Distanzwurf (Trefferquote: 37,7 Prozent).
In Braunschweig spielte sich der „Energizer“ schnell in die Herzen der Zuschauer. Nach anfänglich stetigen Fortschritten kam Cains sportliche Entwicklung in den vergangenen Monaten allerdings ein wenig ins Stocken. „Jason hat uns zuletzt nicht mehr so viel gegeben. Außerdem hat er sich in seiner Rolle im Team nicht mehr wohlgefühlt, und wenn das der Fall ist, dann haben wir auch nicht den unbedingten Willen, diesen Spieler zu halten“, begründet Phantoms-Sportdirektor Oliver Braun, warum die Weiterverpflichtung von Cain in diesem Sommer keine Priorität hatte. Bis auf die Aufbauspieler Kevin Hamilton und Tony Skinn hätten derzeit jedoch alle anderen Profis der vergangenen Saison unterschriftsreife Verträge vorliegen.
Die Eisbären bleiben durch die Verpflichtung auch weiterhin eine „Zweigstelle“ der Phantoms. In der vergangenen Saison spielten mit Jan Lipke, John Allen und Andrew Drevo gleich drei ehemalige Braunschweiger an der Nordsee.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.