Anzeige

„Deniz Dogan kann ohne Bedenken eingesetzt werden“

2. Fußball-Bundesliga: Eintracht tritt am Freitag um 18 Uhr beim MSV Duisburg an.

Von Elmar von Cramon, 16.11.2011.

Braunschweig. Bereits am Freitag reisen Eintrachts Zweitliga-Fußballer gen Westen und treten um 18 Uhr beim MSV Duisburg an. Die „Zebras“ kämpfen momentan ums Überleben und müssen dringend punkten, um nicht auf die Abstiegsplätze zu rutschen.

Eintracht kann frei aufspielen, hat aber den Ausfall von Matthias Henn zu beklagen. Der Riss im vorderen Kreuzband des Abwehrspielers wurde zu Beginn der Woche operiert. Heute wird der 26-Jährige in Braunschweig zurückerwartet: „Er hatte hier in der Vergangenheit schon mit einigen schweren Verletzungen zu kämpfen. Es ist umso bitterer für ihn, da er sich momentan unter den besten Innenverteidigern der 2. Liga etabliert hatte“, bedauert Marc Arnold den nun feststehenden mehrmonatigen Ausfall Henns.
Gleichzeitig können die Braunschweiger aber auf die Rückkehr von Deniz Dogan bauen, der gegen Werder Bremen zeigte, dass er seine Verletzung vollständig überwunden hat: „Er kann ohne Bedenken eingesetzt werden“, sagt der sportliche Leiter.
In Duisburg erwartet Arnold einen engagierten Gegner, der auf die Rückkehr in die Erfolgsspur angewiesen ist: „Der MSV stand im DFB-Pokalfinale und wollte in dieser Saison nach oben. Das hat man am wirtschaftlichen Engagement gesehen, allerdings müssen sie jetzt erstmal unten rauskommen.“
Neues gibt es auch in Sachen Randy Edwini-Bonsu. Nach dem erfolgreichen Testspiel gegen Werder Bremen nahm Eintracht die Verhandlungen auf: „Die Gespräche laufen“, sagt Arnold.
Gegen die „Zebras“ stehen Norman Theuerkauf (nach Gelbsperre) und der gegen Werder Bremen grippekrank ausgefallene Marc Pfitzner wieder zur Verfügung.
Neben Henn dürfte aber auch Torhüter Marjan Petkovic nicht im Kader sein: „Auch wenn er in der vergangenen Woche schon im Training stand, ist es wohl noch zu früh“, so Arnold über den Keeper, der nur drei Wochen nach seinem Meniskusriss wieder Teile der gemeinsamen Übungseinheiten absolvierte.
So könnten sie spielen: Davari - Reichel, Dogan, Correia, Kessel - Boland, Vrancic, Pfitzner (Theuerkauf), Zimmermann - Kumbela, Kruppke.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.