Anzeige

Den zweiten Frühling nutzen

Football: Sascha Möhle spielt wieder für Lions

Braunschweig (db). Sieben Jahre sind vergangen, seitdem Sascha Möhle im Trikot der Braunschweig Lions auflief. Nun steht der 35 Jahre alte Defensive Lineman vor seinem Comeback.

Wegen beruflichen Verpflichtungen, gepaart mit Rückenproblemen, beendete Möhle zunächst seine Karriere. Von 1995 bis 2000 spielte er zuvor für die Braunschweig Lions. Nachdem er sich 2006 in Braunschweig mit einem Geschäft für Football und Kraftsportzubehör selbstständig gemacht hat und auch der Arzt ihm grünes Licht gab, stand dem Comeback wenig im Weg.
„Wenn ein Spieler wie Sascha wieder Lust hat, Football zu spielen, gibt es bei uns kein Zögern. Natürlich stehen für solch einen echten Braunschweiger die Türen bei uns immer offen“, erklärt Lions-Sportdirektor Dirk Miehe.
Das Hauptziel von Möhle ist ganz klar die Deutsche Meisterschaft. „Wir haben ein starkes Team, mit sehr guten Nachwuchsspielern. Daher ist der Titel durchaus drin“, sagt Möhle. Das Nahziel aber ist zunächst ein Platz in der Anfangsformation. „Ich habe mich die ganze Zeit über mit Kraftsport fit gehalten und bin richtig heiß darauf, wieder zu spielen. Ich will meinen zweiten Frühling voll ausnutzen und mir wieder einen Stammplatz erarbeiten“, erzählt der dreifache Deutsche Meister.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.