Anzeige

Debatte über Doping

Donnerstagabend im Haus der Wissenschaft.

Braunschweig (cm). 26.09.2012

Ob bei den Olympischen Spielen oder im Fitness-Studio um die Ecke: Verbotene Substanzen spielen im Spitzen-, aber auch im Breitensport eine immer größere Rolle. Am Donnerstag (19.30 Uhr) wird sich deshalb eine fünfköpfige Runde im Haus der Wissenschaft mit dem Thema Doping beschäftigen.

Der Diskussion und den Fragen des Publikums stellen sich Anja Scheiff von der Nationalen Anti-Doping-Agentur, Wilhelm Schänzer vom Zentrum für Präventive Dopingforschung sowie Historiker Heiko Stoff und Sportwissenschaftler Fabian Utermöhle. Moderiert wird das Gespräch von der NDR-Journalistin Claudia Gorille.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.