Anzeige

Daylon Claasen trainiert mit

Fußball: Südafrikaner will sich für Vertrag bei Eintracht empfehlen.

Braunschweig (evc), 08.05.2013.

Ein möglicher Neuzugang spielt bis Freitag bei den Blau-Gelben vor: Der Südafrikaner Daylon Claasen, momentan beim belgischen Erstligisten Lierse SK unter Vertrag, möchte sich bei den Blau-Gelben empfehlen.

Der Mittelfeldspieler stand zuvor bei Ajax Amsterdam und Ajax Cape Town unter Vertrag und wurde siebenmal ins Nationalteam seines Heimatlandes berufen. 2013 bestritt er sieben Punktspiele für Lierse, insgesamt stehen 59 Einsätze (sechs Tore) für den 23-Jährigen in der Jupiler Pro League zu Buche.
Als Neuzugang wird nach wie vor Christoph Kramer vom VfL Bochum gehandelt. Der 22-Jährige, von Bayer Leverkusen ausgeliehen, will sich in den kommenden Tagen entscheiden, wohin sein Weg führt. Neben Eintracht zeigen jedoch einige Bundesligisten sowie ein ausländischer Erstligist Interesse am Defensivspezialisten, der diese Saison 27 Treffer (zwei Tore/ein Assist) erzielte.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.