Anzeige

Coach Engisch: „Mit den Lions geht es voran“

Trainingsauftakt der Footballer mit Hindernissen – Quarterback Fabian Schorn kommt von den Düsseldorf Panthern

Von Daniel Beutler, 17.01.2010

Braunschweig. Die Braunschweig Lions sind gestern in die Saison 2010 gestartet. Beim ersten Hallentraining im neuen Jahr stand den Trainern um Chefcoach Matthias Engisch fast die komplette Mannschaft zur Verfügung. Abgesehen von einigen Neuzugängen, die noch kommen sollen.

Für 10 Uhr war das Training angesetzt, konnte wegen einer Doppelbelegung aber nicht in der Halle der IGS Franzsches Feld stattfinden. Deshalb wichen die Footballer kurzfristig in die Indoor-Soccer-Halle Aloha aus. „Man muss an dieser Stelle die Frage erlauben, warum ein Team wie die Braunschweig Lions keine festen Hallenzeiten bekommt“, ärgerte sich Engisch.
Als das Training dann am Ausweichort begann, wurde eines schnell deutlich: Da ist Biss drin. Die Coaches führten mit harter Hand durch die Übungen und davon, dass hier Amateure am Werk sind, war nichts zu merken. „Vor dem Training und beim Warmlaufen locker und entspannt und danach nur noch volle Konzentration. So soll es sein“, war der Cheftrainer zufrieden, dass seine „Löwen“ mitziehen. „Die Spieler sehen, dass es mit den Lions voran geht“, glaubt Engisch.
Anteil an einer Entwicklung soll auch ein weiterer Neuzugang der Lions haben. Fabian Schorn wird Quarterback Dennis Zimmermann Konkurrenz machen. Der 21 Jahre alte Spielmacher kommt von den Düsseldorf Panther aus der zweiten Liga, wo er mit seinem Team die vergangene Saison auf dem fünften Platz abschloss. „Konkurrenz belebt das Geschäft und ich freue mich darauf. Es ist immer besser, jemanden im Nacken zu haben, der viel Potenzial hat und nicht nur auf der Bank sitzt, wie es die vergangenen Jahre der Fall war. Dann wird man selber auch besser“, sagt Zimmermann.
Verzichten müssen die Lions dagegen auf Bernhard Filipiak. Nach nur einem Jahr bei den Lions kehrt der Linebacker zu seinem Heimatverein, den Magdeburg Virgin Guards, zurück.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.