Anzeige

Braunschweiger reisen mit Körnerbus zur HSG Fuhlen-Hessisch Oldendorf

Endlich rollt er wieder. Der Körnerbus bringt unsere 1. Herren und zahlreiche Fans am Samstagabend zum Tabellen-Achten nach Hessisch Oldendorf. Dort soll die Siegesserie der Braunschweiger weiter ausgebaut werden.

Nach dem gewonnen Heimspiel vor eigener Kulisse gegen Fallersleben, wollen die Braunschweiger sich nun auch auswärts die nächsten Punkte für den Aufstieg erkämpfen. Gegner ist die HSG Fuhlen-Hessisch Oldendorf, welche mit 16:16 Punkten auf dem 8 Tabellenplatz der Verbandsliga Niedersachsen stehen. Im Hinspiel konnte man mit einem deutlichen Sieg von 34:18 die 2 Punkte in eigener Halle behalten. Gelingen soll dies auch im Rückspiel, mit einer konzentrierten Einstellung auf das Spiel und einem positiven Einfluss der mitreisenden Fans. Die HSG Fuhlen-Hessisch Oldendorf konnte die letzten drei Spiele gegen Warberg, Altencelle und Lüneburg gewinnen und wird hochmotiviert in die Partie gehen und jede Chance nutzen die Braunschweiger zu schlagen.

Personell muss Volker Mudrow lediglich auf Außenspieler Sebastian Melzig, aufgrund einer Knieverletzung, verzichten. Lars Körner zog sich im Spiel gegen Fallersleben eine Hüftprellung zu und muss ebenfalls aussetzten. Alle anderen Spieler sind top fit. Erfreulich ist die Rückkehr von Torhüter Jan Hueb, der nach seinem Hamburg-Semester wieder zwischen den Pfosten steht und das Torhütergespann verstärken wird.

Anwurf ist in Hesisch Oldendorf um 19 Uhr in der Dornröschenstraße in 31840 Hessisch Oldendorf
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.