Anzeige

Braunschweiger empfangen Helmstedt in der Alten Waage

Für den MTV Braunschweig geht die Mission Oberliga in die nächste Runde: Eine Woche nach dem hart erkämpften Auswärtssieg in Wittingen empfangen die Braunschweiger am Sonntag die Handballfreunde aus Helmstedt-Büddenstedt. Die Helmstedter haben kürzlich mit dem MTV Großenheidorn eine der Spitzenmannschaften der Oberliga Niedersachsen geschlagen und gehen selbstbewusst in die Partie gegen die "Löwen", die am Sontag um 17:00 Uhr angepfiffen wird.

Mit drei Siegen aus drei Spielen sind die Braunschweiger "Löwen" bis dato die einzige verlustpunktfreie Mannschaft der Liga und befinden sich demnach an der Tabellenspitze. Besonders die Defensive um den Mittelblock Stock/Seekamp funktionierte in den ersten Spielen hervorragend. Auf dieser Grundlage konnten immer wieder eigene Angriffe initiiert und über den Gegenstoß Tore erzielt werden. Mit dieser erfolgreichen Marschroute will der MTV auch in die anstehenden Partien gehen. Der nächste Gegner der dabei in der Sporthalle Alte Waage zu Gast sein wird sind die HF Helmstedt-Büddenstedt. Der aktuell Tabellendreizehnte ist mit zwei Niederlagen zu Saisonbeginn gegen Northeim und Lehrte nur schwer in die Gänge gekommen. Ein 31:28-Sieg gegen den MTV Großenheidorn am vergangene Wochenende lässt allerdings das Potenzial der Mannschaft erkennen.

Helmstedt wird alles in die Waagschale werfen, um den "Löwen" ein Bein zu stellen und Punkte aus der Alten Waage zu entführen. Dies wollen die Braunschweiger mit allen Mitteln verhindern. Mit Ihrer Unterstützung und einer vollen Halle im Rücken zählen nur zwei Punkte für die Mission Oberliga. Seien Sie dabei und unterstützen Sie den MTV Braunschweig. Auf geht's "Löwen"!

MTV Braunschweig - HF Helmstedt-Büddenstedt
Sonntag, 27.09.2015, 17:00 Uhr, Sporthalle Alte Waage (BS)
Eintritt 6€, 3€ ermäßigt, Jugendspieler aller Vereine haben freien Eintritt
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.