Anzeige

Braunschweig zu Gast beim OHV

Am Sonntag reisen die Löwen ins Ostfriesland. Dabei gilt es, mit Kampf und Leidenschaft alles zu geben und eventuell für eine Überraschung zu sorgen. Anpfiff in Aurich in der Sparkassenarena ist um 17 Uhr.
Der MTV kann mit viel Selbstvertrauen zum Tabellensechsten fahren, da er die letzten drei Spiele allesamt gewinnen konnte. Im Hinspiel behielten die Mudrow-Jungs die Punkte in der Löwenstadt. Trotzdem ist der OHV der glasklare Favorit. Die Ostfriesen wollen unbedingt ihre Tabellenposition verteidigen, um am DHB-Pokal teilnehmen zu können. Dazu müssen sie Sechster werden. Hinter dem Einsatz von Calle Seekamp steht ein Fragezeichen, der schon gegen Werder aufgrund einer Fußverletzung pausieren musste. Auch Klaas Nikolayzik konnte die Woche über nicht voll mittrainieren. Im vergangenen Spiel knickte er mit dem Fuß um. Trotzdem werden die Jungs alles geben, um weitere wichtige Punkte für den Klassenerhalt zu sammeln.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.