Anzeige

Braunschweig verliert im Friesland

Der MTV Braunschweig verlor am vergangenen Wochenende beim Tabellennachbarn aus Altjührden mit 19:27. Damit rutscht der MTV auf einen Abstiegsplatz.
In der ersten Halbzeit waren die Löwen das bessere Team. In der Abwehr standen sie stabil und im Angriff spielten sie diszipliniert bis zum Pausenpfiff. Daher ging man völlig zurecht mit einer Führung die Kabine. In der zweiten Hälfte konnte die Mannschaft von Coach Volker Mudrow nicht mehr an die gute Leistung anknüpfen. Sie verlor völlig den Faden. In der Deckung kam es zu vielen Abstimmungsproblemen und vorne zu vielen technischen Fehler. Durch die Niederlage steht der MTV jetzt auf einem Abstiegsplatz, ist aber immer noch punktgleich mit Altjührden und Magdeburg. Es ist also noch nichts verloren im Abstiegskampf. Nächste Woche erwarten die Löwen dann den Handballsportverein Hamburg.
Statistik:
Lührs, Grunz, Wilken – Czok 3, Melzig, J.Krause 6, Wolters, P.Krause 6, Seekamp, Nikolayzik 1, Körner 1, Giese 1, Galijot 1.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.