Anzeige

„Bonn Voyage“ mit hoffentlich vielen Braunschweiger Fans

Basketball-Bundesliga: Planung für das Pokal-Top-Four in Bonn – Anmeldung bis zum 4. März.

Von Christoph Matthies, 22.02.2012

Braunschweig. In der Basketball-Bundesliga gab es für die Phantoms in den vergangenen Wochen nicht viel zu holen. Gleich vier zum Teil äußerst unglückliche Niederlagen in Folge hagelte es zuletzt. Einziger Lichtblick: Bei Alba Berlin gelang der Einzug in das Top Four des BBL-Pokals.

Auch wenn die Playoff-Teilnahme und damit der Kampf um die Meisterschaft im deutschen Basketball Priorität hat, ist der Pokal doch eine gute Gelegenheit, bundesweit für Schlagzeilen zu sorgen. In der vergangenen Saison, als sie im Finale des Top-Four-Turniers nur knapp gegen Gastgeber Bamberg unterlagen, waren die Phantoms so etwas wie der Pokalsieger der Herzen.
Nach ihrem Auswärtserfolg in Berlin vor einer Woche reisen Braunschweigs Korbjäger in diesem Jahr (24. und 25. März) an den Rhein, wo im Bonner Telekom-Dome endlich gelingen soll, was ihnen im vergangenen Jahr noch verwehrt blieb: den ersten bedeutenden Titel der Vereinsgeschichte in die Löwenstadt zu holen. Im Halbfinale trifft die Mannschaft von Cheftrainer Sebastian Machowski zunächst auf Gastgeber Bonn. Eine schwere Aufgabe, die allerdings durchaus lösbar ist, wie die Phantoms in der Liga-Begegnung am 11. Dezember bewiesen, als sie mit 80:76 gegen die Telekom Baskets gewannen. Doch auch Baskets-Coach Michael Koch war am Sonnabend nicht unzufrieden über den Gegner aus Braunschweig. „Ein Los, das hätte schwieriger sein können“, äußerte der ehemalige Nationalspieler seine Erleichterung darüber, dass es sein Team nicht schon in der Vorschlussrunde mit dem Double-Gewinner aus Bamberg zu tun bekommt. Stattdessen trifft Ulm im zweiten Halbfinale auf den Titelverteidiger und Ligaprimus.
Wie schon in der Vorsaison, als über 200 Braunschweiger Schlachtenbummler ihre Mannschaft nach Oberfranken begleiteten, soll auch im März wieder ein großer Fantross die Phantoms bei ihrer „Mission Pokalsieg“ unterstützen. Um die reibungslose Organisation einer Auswährtsfahrt kümmert sich auch in diesem Jahr wieder der Fanclub Supporters. Auf ihrer Homepage www.supporters-bs.de nehmen die Fans noch bis zum 4. März Anmeldungen für den sportlichen Ausflug nach Bonn (Fahrt, Hotel und Ticket) entgegen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.