Anzeige

Bewerbung zugestimmt

Deutsche Leichtathletikmeisterschaften 2010

Von Marion Korth

Braunschweig. Die Stadt Braunschweig will sich für die Ausrichtung der Deutschen Leichtathletikmeisterschaften im Juli nächsten Jahres bewerben.

Dem hat der Verwaltungsausschuss gestern zugestimmt. Zuletzt hatten noch 125 000 Euro gefehlt, um die gemeinsame Bewerbung mit dem Niedersächsischen Leichtathletikverband auf den Weg bringen zu können. Oberbürgermeister Dr. Gert Hoffmann hatte jedoch mehrere Braunschweiger Unternehmen gewinnen können, für diese Summe aufzukommen. Nicht zuletzt wegen der „dramatischen Steuerausfälle“ hatte ein Zuschuss der Stadt nicht zur Debatte gestanden. Die Verwaltung will Gespräche aufnehmen, welche weitere Unterstützung möglich ist.
Bei den Deutschen Meisterschaften 2000 und 2004 war das Stadion jedes Mal ausverkauft. „Mit der Großzügigkeit der Sponsoren kann diese attraktive Veranstaltung für Braunschweig gerettet werden“, freut sich Hoffmann. Der Deutsche Leichtathletikverband hatte bereits signalisiert, dass Braunschweig als Austragungsort an erster Stelle steht. Die entscheidende Sitzung ist am 3. Juli.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.