Anzeige

Bestnoten vom ATP-Supervisor

Tennis: Viel Lob für die Sparkassen Open.

Braunschweig (mm). 10.07.2013

Das Braunschweiger Profittennisturnier Sparkassen Open erhält Bestnoten vom ATP-Supervisor Roland Herfel. „Insgesamt eine fantastische Veranstaltung, die von Spielern und Zuschauern so belohnt wurde, wie sie es verdient hat“, schreibt Roland Herfel in seinem offiziellen ATP-Bewertungsbericht. Die 20. Auflage des ATP-Challenger-Events sahen insgesamt rund 31 400 Besucher an neun Veranstaltungstagen.

ATP-Supervisor Roland Herfel beurteilt in seinem 23-seitigen Bericht jede Facette des größten Turniers der HEAD German Masters Series. Darin lobt er auch die Arbeit der Linienrichter, Ballkinder, des Physiotherapeuten und des IT-Verantwortlichen. „Auch in diesem Jahr zählen die Sparkassen Open zu den besten ATP-Challenger-Turnieren weltweit. Harald Tenzer, Michael Stich und Volker Jäcke organisierten und leiteten das Turnier in exzellenter Weise und sorgten dafür, dass sich Spieler, Offizielle und Zuschauer sehr willkommen fühlten. Der Mix aus Sport und Unterhaltung bleibt weiterhin beispielhaft und führt zu einem großen Erfolg bei Spielern und Zuschauern, die das Event erneut in hoher Anzahl besuchten. Das Event ist ein ’must‘ für die gesamte Region“, heißt es im ATP-Bericht.
Speziell zum renovierten Centre-Court schreibt Herfel: „Sehr schöner und professioneller Aufbau wie bei einem ATP-World-Tour-Event – LED-Leinwände, Trinity-Netzservice, Zeitmessung. Die sehr netten VIP-Tribünen geben dem Centre-Court ein echtes Stadionfeeling. Die Qualität des Centre-Courts wurde durch die Sanierung deutlich verbessert.“
Die 21. Auflage des ATP-Tennisturniers wird vom 27. Juni bis 5. Juli 2014 auf der Anlage das BTHC ausgetragen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.