Anzeige

Axel Milkau heißt der neue Reitsport-Präsident

Braunschweiger leitet nun den Pferdesportverband Hannover.

Braunschweig (h). 29.04.2012

Axel Milkau aus Braunschweig wurde bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des Pferdesportverbandes Hannover in Verden einstimmig als neuer Vorsitzender des Landesverbandes gewählt und leitet somit zukünftig einen der größten Reitsportverbände in Deutschland.

Er wird damit der Nachfolger von Albrecht Hertz-Eichenrode aus Hannover in dem 92 000 Mitglieder starken Pferdesportverband.
Axel Milkau war selbst hoch erfolgreicher Springreiter, ist Veranstalter der internationalen Löwen Classics in der Braunschweiger Volkswagen-Halle, ist Initiator und Geschäftsführer der Löwen Classics-Sportförderung, Inhaber des Sportzentrums Löwen Classics und eines mittelständischen Betriebes in Braunschweig.
„Ich bin ein Praktiker und im positiven Sinne ein Pferdesportverrückter mit Hang zur Arbeit. Rund um meine Person und meinen vielfältigen Aktivitäten entsteht hier in Braunschweig ein neuer Mittelpunkt in der niedersächsischen Reiterei, und es freut mich, dadurch neue Arbeitsplätze in Braunschweig zu schaffen“, erklärt Axel Milkau zu seiner neuen Aufgabe.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.