Anzeige

Aufstiegsfeier am Sonntag

Eintracht-Fußballer werden um 13.15 Uhr am Schlossplatz erwartet.

Braunschweig (h). 11.05.2011

Am Sonntag feiern die Fans von Eintracht den Meistertitel und den Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga. Nach dem Eintrag ins Goldene Buch der Stadt folgt die große Jubelfeier auf dem Schlossplatz.

Um 10.30 Uhr startet der Autokorso vom Eintracht-Stadion Richtung Schlossplatz. In 23 Autos fahren die Eintracht-Fußballer zum Schlossplatz. Die Route führt sie über die Hamburger Straße und den Hagenmarkt zum Schloss. Bei einem kurzen Zwischenstopp im Rathaus werden sich auf Einladung von Oberbürgermeister Dr. Gert Hoffmann Spieler, Trainer und Präsidium ins Goldene Buch der Stadt eintragen. Der feierliche Moment und die kurzen Ansprachen des Oberbürgermeisters und des Eintracht-Präsidenten Sebastian Ebel werden aus dem Rathaus live auf eine Videoleinwand auf dem Schlossplatz übertragen.
Nach diesem kurzen Aufenthalt führt die Fahrt weiter zum Schloss, wo die Spieler gegen 13.15 Uhr erwartet werden. Die Sportler und Vertreter von Eintracht werden über eine Rampe auf die Bühne chauffiert und von Stadionsprecher Stefan Lindstedt empfangen. Kurz darauf zeigt sich das Eintracht-Team auf dem Schlossbalkon, die Moderation übernimmt hier der Kult-Kommentator Rolf Töpperwien.
Die Stadt hatte ursprünglich die Feier gemäß der Tradition auf dem Altstadtmarkt veranstalten wollen, Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte hatten dem Oberbürgermeister aber dringend aus Sicherheitsgründen davon abgeraten.
Die Fans am Schlossplatz werden ab 10.30 Uhr musikalisch auf die Ankunft der Mannschaft eingestimmt. So wird der Braunschweiger Marc Wittfeld mit seinem selbstkomponierten Gitarrenstück an den nicht immer einfachen Weg der Eintracht in den vergangenen Jahren erinnern. Die Jazzkantine & Friends stimmt Lieder aus dem erfolgreichen Musical „Unser Eintracht“ an und wird die inoffizielle Aufstiegshymne „Schatzi, schenk mir ein Foto“ anspielen.
Um die Sicherheit zu gewährleisten, finden Einlasskontrollen statt. Einlass ist ab 10.30 Uhr. Das Mitbringen von Speisen und Getränken sowie Feuerwerkskörpern und jeglichen gefährlichen Gegenständen ist aus Sicherheitsgründen nicht gestattet. Die Aufstiegsfeier endet um 16 Uhr.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.