Anzeige

30:21 - Löwen schlagen Großenheidorn

Starkes Spiel (Foto: Jan Henrik Huep)
Braunschweig: Alte Waage (Speicher) |

Braunschweig setzt sich spät ab und schlägt auch Großenheidorn,

Braunschweig, Von Jan Henrik Huep, 24. April 2016
30:21 hieß es am Ende eines Spieles, indem sich die „Löwen“ lange schwer taten, im Schlussspurt jedoch förmlich aufblühten und den MTV Großenheidorn letztlich deutlich distanzierten. In erneut gut gefüllter Sporthalle Alte Waage war Philipp Krause mit 7/5 Toren erfolgreichster Braunschweiger. Ebenfalls treffsicher zeigten sich Carl-Philipp Seekamp (5) und Lasse Giese (5).
Großer Jubel kam vor allem in der Schlussphase auf, als der MTV mit einem 7:1-Lauf auf 29:19 davonziehen konnten. Im vorherigen Spielverlauf haderten die „Löwen“ immer wieder mit ihrer eigenen Chancenverwertung. Besonders in den ersten Spielminuten vergab man einige aussichtsreiche Gelegenheiten. Den Braunschweiger Torreigen eröffnete schließlich Kapitän Lars Körner mit dem 1:3. Die erste Führung folgte beim 6:5. Doch obwohl der MTV das ganze Spiel über nicht mehr in Rückstand geraten sollte, gestaltete man das Spiel alles andere als souverän. Zu oft verpasste man es sich entscheidend abzusetzen und so konnten die Gäste aus Großenheidorn bis zum 14:14 Anfang der zweiten Halbzeit das Spiel komplett offen gestalten. Insbesondere der siebenfache Torschütze Milan Djuric konnte auf Seiten der Gäste Akzente setzen. Erst als die Braunschweiger Deckung einen Zahn zulegte, begann man sich langsam abzusetzen. Abwehrchef Malte Stock schien in dieser Phase des Spiels unüberwindbar und blockte ein Reihe von Würfen. Als schließlich A-Jugendspieler Lasse Giese mit zwei Rückraumkrachern die Führung weiter ausbaute, war das Spiel endgültig entschieden und die ersten „Spitzenreiter“-Rufe in der Alten Waage keimten auf. Mit dem Sieg bleiben die „Löwen“ auch im vierzehnten Heimspiel ungeschlagen. Ohne Pause geht es bereits am kommenden Wochenende weiter. Gegner im Auswärtsspiel ist dann der MTV Vorsfelde. Für die Braunschweiger geht es um die nächsten wichtigen Punkte in Richtung Meisterschaft. Das Spiel findet am Samstag um 18:15 im Schulzentrum Vorsfelde statt. Der MTV Braunschweig freut sich über jeden Unterstützer im schweren Auswärtsspiel. Auf geht’s „Löwen“!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.