Anzeige

22-Jähriger mit Zukunftspotenzial

Konnte in der 1. Liga einige Glanzlichter setzen: Eintrachts Omar Elabdellaoui. Foto: Hübner

Fußball: Bewertung der Leistungen von Eintracht Braunschweigs Omar Elabdellaoui.

Von Elmar von Cramon, 24.05.2014.

Braunschweig. Die Bewertung der Leistung von Eintrachts Fußballern in der jüngst beendeten Erstligasaison.

Daniel Davari: 29 Spiele, 1 Vorlage, Note 2,86. Der scheidende Torhüter präsentierte sich in dieser Spielzeit wechselhaft. In einigen Partien reihten sich seine Glanzparaden aneinander, in anderen führten grobe Schnitzer zu Gegentoren. Strahlte insgesamt zu selten die Sicherheit aus, die vonnöten gewesen wäre, um das Unternehmen Klassenerhalt erfolgreich zu gestalten. Schon frühzeitig erklärte der iranische Nationalkeeper, dass er den Verein im Sommer verlassen wird.
Deniz Dogan: 24 Spiele, 1 Vorlage, Note 3,37. Der Routinier kam mit 33 Jahren endlich und verdientermaßen in den Genuss, Bundesligaluft schnuppern zu dürfen. Musste im ersten Saisondrittel wie viele seiner Teamkollegen eine Menge Lehrgeld bezahlen, überzeugte danach aber immer öfter. In der Rückserie verlor er seinen Stammplatz an Marcel Correia, präsentierte sich aber mit ordentlichen Leistungen, wenn er zum Einsatz kam. Der Vertrag des Vizekapitäns ist nach der Saison ausgelaufen und noch nicht verlängert worden.
Omar Elabdellaoui: 29 Spiele, 1 Tor, 2 Vorlagen, Note 3,38. Der Norweger zeigte sich auch in der 1. Bundesliga mit der gewohnten Dynamik und konnte durch seine Schnelligkeit und Dribbelstärke einige Glanzlichter setzen. Sein Treffer gegen den 1. FC Nürnberg sicherte Eintracht den ersten Bundesligapunkt seit 28 Jahren. Häufig ließ der 22-Jährige aber auch die Defensive außer Acht, außerdem brachten gelegentliche Leichtsinnsaktionen Gefahr für das eigene Tor. Besitzt dennoch eine Menge Zukunftspotenzial und wird sich durch sein Talent dauerhaft in einer ersten europäischen Liga etablieren.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.