Anzeige

2:1-Sieg gegen 1860 München

Jubel: Mit dem Torschützen Christoffer Nyman freuen sich Domi Kumbela und Onel Hernandez. SH

2. Fußball-Bundesliga: Eintracht gewinnt durch Tore von Nyman und Kumbela.

Von Jürgen Heine, 27.11.2016.

Braunschweig. Nach drei sieglosen Spielen haben Eintrachts Zweitliga-Fußballer endlich wieder ein Erfolgserlebnis feiern können. Vor 20 850 Zuschauern im heimischen Stadion besiegten die Blau-Gelben im Löwenduell 1860 München durch Tore von Christoffer Nyman (16.) und Domi Kumbela (65.) bei einem Gegentor von Ivica Olic (72.) mit 2:1. Mit diesem Erfolg verteidigten die Löwen die Tabellenführung.

Die Braunschweiger waren lange Zeit das bessere Team mit vielen Chancen, machten aber nichts aus ihren Möglichkeiten. Nur Nyman mit seinem Treffer und Kumbela mit seinem neunten Saisontor waren erfolgreich für die Mannschaft von Trainer Torsten Lieberknecht. In der Schlussphase mussten die Gastgeber sogar noch um ihren Erfolg bangen.
Beste Braunschweiger waren Nyman und Kumbela.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.