Anzeige
offline

Gabie Skusa-Krempec

46
Startpunkt ist: Braunschweig - Innenstadt
46 Punkte | registriert seit 07.11.2013
Beiträge: 6 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 2
Folgt: 1 Gefolgt von: 2
4 Bilder

DRK Blutspende in Mascherode, 11. April, 16-20 Uhr mit PROJEKT FÜR LIBERIA

Gabie Skusa-Krempec
Gabie Skusa-Krempec | Südstadt-Rautheim-Mascherode | am 24.02.2017 | 20 mal gelesen

Braunschweig: Bürgerhaus | Doppelt Gutes tun. Sie sind herzlich eingeladen! 1. Ihr Blut kann Menschenleben in Deutschland retten! 2. Weil PROJEKT FÜR LIBERIA Lebensmittelspenden für das Blutspende-Catering von namhaften Firmen aus Braunschweig gespendet bekommt, wird das gesparte Geld an Kinderprojekte in Liberia geschickt. Homepage PROJEKT FÜR LIBERIA Facebook MitarbeiterInnen von PROJEKT FÜR LIBERIA, die ehrenamtlich im DRK OV...

1 Bild

Stimmungsvolle Märchen mit musikalischer Begleitung

Gabie Skusa-Krempec
Gabie Skusa-Krempec | Südstadt-Rautheim-Mascherode | am 12.10.2016 | 13 mal gelesen

Braunschweig: Alte Dorfkirche Mascherode | „...und als Morgensonne steigt er zum Himmel hinauf.“ Eingebettet in Töne und Melodien erzählen Elvira Wrensch und Gudrun Peter heitere, tröstende und berührende Märchen und Geschichten, in denen uns Werden und Vergehen - Leben und Sterben auf märchenhafte Weise begegnet. Eintritt frei. Wir danken für eine Spende für PROJEKT FÜR LIBERIA

5 Bilder

Kleiner Lagerraum für Second-Hand-Bücher dringend gesucht

Gabie Skusa-Krempec
Gabie Skusa-Krempec | Braunschweig - Innenstadt | am 02.02.2016 | 88 mal gelesen

PROJEKT FÜR LIBERIA hilft Kindern in Liberia auch mit Second-Hand-Büchern. Bücherspenden annehmen, Bücher sortieren, Second-Hand-Bücher auf Märkten verkaufen und mit dem Erlös Gutes für Kinder in Liberia bewirken. So hilft PROJEKT FÜR LIBERIA aus Braunschweig schon seit vielen Jahren. Nun steht der bisherige Annahme- und Lagerraum nicht mehr zur Verfügung. Die Hilfe durch Second-Hand-Bücher soll aber weiter...

3 Bilder

Vortrag Jesiden im Nordirak, Augenzeugen berichten

Gabie Skusa-Krempec
Gabie Skusa-Krempec | Südstadt-Rautheim-Mascherode | am 08.01.2016 | 121 mal gelesen

Braunschweig: Gemeindehaus der Kirche Mascherode | Manal Kado vom Verein „Jugend humanitärer Hilfe e. V.“ und Frau Dr. Renate Papke berichten über die Situation und die Hilfe in den Flüchtlingslagern im Nordirak Am 3. August 2014 überfielen die Milizen des IS die Dörfer im Sindschar- Gebirge im Nordirak, Heimat der Jesiden, einer friedlichen religiösen Minderheit. Tausende Menschen wurden ermordet oder gerieten in Gefangenschaft, Zehntausende flohen in die Region um...

7 Bilder

>Heilen können wir Ebola nicht, aber helfen, dass sich die Seuche nicht weiter ausbreitet

Gabie Skusa-Krempec
Gabie Skusa-Krempec | Braunschweig - Innenstadt | am 01.08.2014 | 193 mal gelesen

Monrovia (Liberia): DIANA E. DAVIES PROJEKTE | Bitte helfen Sie mit im Kampf gegen Ebola! In den DIANA E. DAVIES Kinderprojekten in Liberia spitzt sich die Lage zu Ebola zu. Gott sei Dank sind noch keine Menschen in den Einrichtungen erkrankt, jedoch in der Nachbarschaft. Die Vorbeugemaßnahmen laufen auf vollen Touren. Finanzielle Unterstützung aus Deutschland wird dringend benötigt. Heilen können wir Ebola nicht, aber helfen, dass sich die Seuche nicht weiter...

8 Bilder

„The costs for transport kills us!“ (“Transportkosten töten uns!”)

Gabie Skusa-Krempec
Gabie Skusa-Krempec | Braunschweig - Innenstadt | am 07.11.2013 | 154 mal gelesen

Das einzige Fahrzeug der DIANA E. DAVIES Kinderprojekte in Liberia/ Westafrika ist kaputt. Alle Transporte müssen nun sehr teuer bezahlt werden. Öffentliche Busse für Personen (Schüler, Lehrer) gibt es in Liberia kaum. Die Projektleiterin Diana E. Davies hat in einem Telefonat die Situation eindringlich geschildert. „The costs for transport kills us. Die angekauften teuren Transporte fressen unsere knappen...