Anzeige
offline

Carlo Fuchs

72
Startpunkt ist: Braunschweig - Innenstadt
72 Punkte | registriert seit 27.01.2016
Beiträge: 12 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 2
1. Vorsitzender des NABU, Bezirksgruppe Braunschweig e.V.
4 Bilder

Ornithologische Beobachtungstour durch die Braunschweiger Rieselfelder

Carlo Fuchs
Carlo Fuchs | Braunschweig - Nordstadt | am 11.03.2017 | 19 mal gelesen

Braunschweig: Parkplatz vor dem Betriebstor des Klärwerks Steinhof, Celler Heerstr. 337 | Führung im Rahmen des NABU-Winterprogramms Bei dieser vogelkundlichen Führung schauen wir sowohl nach letzten Wintergästen, wie auch den aktuell rastenden Zugvögeln und bereits ersten im Gebiet angekommenen potentiellen Brutvögeln. Treffen: 10.00 Uhr am Parkplatz vor dem Betriebstor des Klärwerks Steinhof, Celler Heerstr. 337. Bei anhaltendem Regen fällt die Führung aus. Dauer: ca. 2 ½ - 3 Stunden. Bitte den...

2 Bilder

Biotopschutz-Einsatz auf der NABU-Betreuungsfläche "Scharnickel"

Carlo Fuchs
Carlo Fuchs | Östliches Ringgebiet | am 28.01.2017 | 21 mal gelesen

Braunschweig: NABU Bezirksgeschäftsstelle Braunschweig | Veranstaltung / Maßnahme im Rahmen des NABU-Winterprogramms Der zweite Einsatz der NABU-Arbeitsgruppe "Biotopschutz" in diesem Jahr führt nocheinmal auf unsere zwischen Hordorf und Cremlingen befindliche Biotopschutzfläche "Scharnickel". Wir setzen das Schneiden der Kopfweiden und des Strauchaufwuchses fort und räumen das Schnittgut von der Fläche. Diese Arbeiten müssen rechtzeitig vor dem Beginn der Brut- und Setzzeit...

5 Bilder

"Die Elbtalauen – Leben am Fluß" – Digitaler Bildervortrag

Carlo Fuchs
Carlo Fuchs | Timmerlah-Geitelde-Stiddien | am 28.01.2017 | 15 mal gelesen

Braunschweig: Kulturpunkt West (ehem. Gemeinschaftshaus Weststadt) | Veranstaltung im Rahmen des NABU-Winterprogramms Digitaler Bildervortrag von Thomas Lerch & Oliver Ulmer (Salzgitter / Hamburg) Entlang der Elbe zwischen Wittenberg und Lauenburg erstrecken sich über eine Länge von ca. 400 Kilometern die Elbtalauen, ausgewiesen als UNESCO-Biosphärenreservat. Der Vortrag basiert auf einem Fotoprojekt, das in Zusammenarbeit mit der Reservatsverwaltung entstanden ist und in welchem es um...

2 Bilder

Eulenbalz und Griebenschmalz – eine kauzige Nachtwanderung durch den Winterwald (mit anschließendem Imbiß)

Carlo Fuchs
Carlo Fuchs | Volkmarode | am 20.01.2017 | 29 mal gelesen

Braunschweig: Parkplatz des Hotels "Aquarius" | Führung im Rahmen des NABU-Winterprogramms Mit Beginn der Dunkelheit begeben wir uns auf einen nächtlichen Streifzug durch die winterliche Buchhorst – da sehen nicht nur bekannte Pfade plötzlich ganz anders aus! Und vielleicht bekommen wir ja sogar die nächtlichen Herrscher des Waldes zu hören! Wenn eine Wolkendecke den Mond verdunkelt, hören sich deren Rufe gleich noch unheimlicher an.... Dauer: ca. 1 ½...

2 Bilder

Ornithologischer Beobachtungsgang über den Braunschweiger Hauptfriedhof

Carlo Fuchs
Carlo Fuchs | Südstadt-Rautheim-Mascherode | am 20.01.2017 | 15 mal gelesen

Braunschweig: Braunschweiger Hauptfriedhof, Haupteingang Helmstedter Straße | Führung im Rahmen des NABU-Winterprogramms Beobachtungsziel sind an diesem Vormittag insbesondere alle gefiederten Durchzügler und Wintergäste; dabei werden wir auch einige Futterstellen aufsuchen. Treffen: 10.00 Uhr am Haupteingang des Friedhofes, Helmstedter Straße. (Anfahrt mit ÖPNV: Straßenbahnlinie 4). Teilnahmebetrag pro Person: 2,- Euro (für NABU-Mitglieder ist die Teilnahme frei). Führung (NABU): Wilfried...

4 Bilder

Können Naturschutzprojekte die Entwaldung Indonesiens stoppen – Ein Praxisbericht

Carlo Fuchs
Carlo Fuchs | Braunschweig - Nordstadt | am 30.10.2016 | 21 mal gelesen

Braunschweig: Naturhistorisches Museum | Lichtbildervortrag am 02.11.2016; Tom Kirschey (NABU) Mit knapp 90 Millionen Hektar verbliebener Waldfläche gehört Indonesien zu den bedeutendsten Nationen beim Schutz tropischer Wälder. Allein zwischen 1990 und 2000 verlor der weltgrößte Inselstaat aber 24 Millionen Hektar Wald – das Land verzeichnet bis heute die höchsten Entwaldungsraten weltweit. Der globale Ressourcenhunger, insbesondere nach billigem Papier und...

4 Bilder

7. stadtweite NABU-Aktion „Rettet unsere Kastanien!“ geht in die Zielgerade

Carlo Fuchs
Carlo Fuchs | Östliches Ringgebiet | am 29.10.2016 | 30 mal gelesen

Braunschweig: NABU Bezirksgeschäftsstelle Braunschweig | Noch bis Montag gebührenfreie Kastanienlaub-Sammelsäcke beim NABU erhältlich! Dass es unseren Kastanien bekanntermaßen nicht gut geht, ist nicht mehr neu. Welkes bis trockenes, braunes Laub oder gar partieller Laubabwurf schon mitten im Sommer zeigen es seit längerem unübersehbar an! Schuld ist bekanntermaßen die seit ca. 1984 in Mitteleuropa auftretende Kastanienminiermotte. Sie befällt hauptsächlich unsere weißblühenden...

4 Bilder

7. stadtweite NABU-Aktion „Rettet unsere Kastanien!“ geht in die Zielgerade

Carlo Fuchs
Carlo Fuchs | Östliches Ringgebiet | am 29.10.2016 | 16 mal gelesen

Braunschweig: NABU Bezirksgeschäftsstelle Braunschweig | Noch bis Montag gebührenfreie Kastanienlaub-Sammelsäcke beim NABU erhältlich! Dass es unseren Kastanien bekanntermaßen nicht gut geht, ist nicht mehr neu. Welkes bis trockenes, braunes Laub oder gar partieller Laubabwurf schon mitten im Sommer zeigen es seit längerem unübersehbar an! Schuld ist bekanntermaßen die seit ca. 1984 in Mitteleuropa auftretende Kastanienminiermotte. Sie befällt hauptsächlich unsere weißblühenden...

1 Bild

Nacht-Exkursion mit dem NABU auf der Suche nach den Glühwürmchen

Carlo Fuchs
Carlo Fuchs | Volkmarode | am 23.06.2016 | 70 mal gelesen

Braunschweig: Riddagshausen | 08. Juli 2016 – Freitag, 22 Uhr Für Freitag den 08. Juli lädt der NABU zu einer ganz besonderen Nachtwanderung ins Naturschutzgebiet „Riddagshausen“ ein: im ausgehenden Licht der spätabendlichen Dämmerung und begleitet von ersten hungrigen Fledermäusen geht es dort um 22 Uhr auf die Suche nach den „Feen des Waldes“ – unseren Glühwürmchen. Wenn der Zeitpunkt richtig getroffen ist, wozu natürlich auch etwas Glück mit...

1 Bild

Frühlingswanderung mit dem NABU im Oderwald (Märzenbecherblüte)

Carlo Fuchs
Carlo Fuchs | Östliches Ringgebiet | am 31.03.2016 | 19 mal gelesen

Braunschweig: Willy-Brandt-Platz (= Postparkplatz beim Hauptbahnhof) | Treffen: 9:30 Uhr am Willy-Brandt-Platz (= Postparkplatz beim Hauptbahnhof). Rückkehr am Nachmittag. Rucksackverpflegung mitbringen, evtl. nachmittags Einkehrmöglichkeit. Teilnahmebetrag pro Person: 3, Euro (für NABU-Mitglieder ist die Teilnahme frei). Führung (NABU): Wilfried Fiebig

1 Bild

NABU lädt zum Amphibienschutz-Frühjahrstreffen -- Vortrag „Der Feuersalamander – Biologie und Ökologie einer legendären Art“

Carlo Fuchs
Carlo Fuchs | Timmerlah-Geitelde-Stiddien | am 11.02.2016 | 84 mal gelesen

Braunschweig: Kulturpunkt West (ehem. Gemeinschaftshaus Weststadt) | Im Rahmen seines frühjährlichen Amphibienschutz-Treffens lädt der NABU am Freitag (12.02.2016) wieder alle am Schutz unserer heimischen Amphibien Interessierten zu einem interessanten Vortrag ein: „Der Feuersalamander – Biologie und Ökologie einer legendären Art“ lautet in diesem Jahr der Titel, unter welchem der am Zoologischen Institut der TU Braunschweig tätige Biologe Dr. Sebastian Steinfartz in einem reich bebilderten...

3 Bilder

Von Patagonien ins Pantanal – Streifzüge durch Südamerikas Fauna und Flora

Carlo Fuchs
Carlo Fuchs | Timmerlah-Geitelde-Stiddien | am 27.01.2016 | 98 mal gelesen

Braunschweig: Kulturpunkt West (ehem. Gemeinschaftshaus Weststadt) | Digitaler Bildervortrag im Rahmen des NABU-Winterprogramms Das fast menschenleere Patagonien ist nicht nur geprägt durch seine berühmte Pampa, eine steppenartige Hochebene, sondern auch durch die Anden mit ihren Gletschern, bizarren Berggipfeln und Wäldern aus Araukarien und Südbuchen. Auf seinen Reisen durch Südamerika hat der braunschweiger Weltenbummler Dr. Hans-Ulrich Meyer dieses Gebiet mehrfach bereist und einmalige...