Anzeige
offline

Alexander Börger

Alexander Börger
77
Startpunkt ist: Braunschweig - Innenstadt
77 Punkte | registriert seit 29.05.2016
Beiträge: 14 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
1 Bild

Die Theaterprobe - ein vergnüglicher Abend

Alexander Börger
Alexander Börger | Östliches Ringgebiet | am 26.09.2016 | 12 mal gelesen

Braunschweig: KaufBar | "Die Theaterprobe" – ein vergnüglicher Abend mit einem Kurzstück von Walter G. Pfaus und einer Lesung aus Nikolai Gogols „Der Revisor“ Wie der Titel schon andeutet, geht es in der „Theaterprobe“ um genau dies – mehrere Darsteller finden sich zusammen, um ein Theaterstück zu proben, der Hausdiener Max, die arme Witwe Emma, deren Tochter Erna und ihr Verlobter Fery sowie der Regisseur Franz. Doch statt einer echten Probe...

1 Bild

Die Theaterprobe - ein vergnüglicher Abend

Alexander Börger
Alexander Börger | Lehndorf-Watenbüttel | am 26.09.2016 | 3 mal gelesen

Braunschweig: Das KULT! | "Die Theaterprobe" – ein vergnüglicher Abend mit einem Kurzstück von Walter G. Pfaus und einer Lesung aus Nikolai Gogols „Der Revisor“ Wie der Titel schon andeutet, geht es in der „Theaterprobe“ um genau dies – mehrere Darsteller finden sich zusammen, um ein Theaterstück zu proben, der Hausdiener Max, die arme Witwe Emma, deren Tochter Erna und ihr Verlobter Fery sowie der Regisseur Franz. Doch statt einer echten Probe...

1 Bild

Die Theaterprobe - eine Matinee

Alexander Börger
Alexander Börger | Braunschweig - Nordstadt | am 26.08.2016 | 11 mal gelesen

Braunschweig: Brunsviga Studiosaal | „Freie Bühne Braunschweig“ "Die Theaterprobe" – ein vergnügliche Matinee mit einem Kurzstück von Walter G. Pfaus und einer Lesung aus Nikolai Gogols „Der Revisor“ Wie der Titel schon andeutet, geht es in der „Theaterprobe“ um genau dies – mehrere Darsteller finden sich zusammen, um ein Theaterstück zu proben, der Hausdiener Max, die arme Witwe Emma, deren Tochter Erna und ihr Verlobter Fery sowie der Regisseur Franz. Doch...

1 Bild

Mein Freund Harvey

Alexander Börger
Alexander Börger | Timmerlah-Geitelde-Stiddien | am 24.08.2016 | 13 mal gelesen

Braunschweig: Kulturpunkt West | eine unterhaltsame Komödie von Mary Chase in der Inszenierung von Ronald Schober, dargestellt durch die Freie Bühne Braunschweig zum Inhalt: Als der liebenswert-schrullige Elwood P. Dowd auf einem Empfang allen Anwesenden seinen Freund Harvey vorstellt, reicht es seiner Schwester Veta. Denn Harvey ist ein unsichtbarer, zwei Meter großer, weißer Hase! Sie beschließt, Elwood in ein Sanatorium einweisen zu lassen, um die...

1 Bild

Mein Freund Harvey

Alexander Börger
Alexander Börger | Timmerlah-Geitelde-Stiddien | am 24.08.2016 | 15 mal gelesen

Braunschweig: Kulturpunkt West | eine unterhaltsame Komödie von Mary Chase in der Inszenierung von Ronald Schober, dargestellt durch die Freie Bühne Braunschweig zum Inhalt: Als der liebenswert-schrullige Elwood P. Dowd auf einem Empfang allen Anwesenden seinen Freund Harvey vorstellt, reicht es seiner Schwester Veta. Denn Harvey ist ein unsichtbarer, zwei Meter großer, weißer Hase! Sie beschließt, Elwood in ein Sanatorium einweisen zu lassen, um die...

1 Bild

Mein Freund Harvey

Alexander Börger
Alexander Börger | Braunschweig - Nordstadt | am 24.08.2016 | 20 mal gelesen

Braunschweig: Brunsviga Studiosaal | eine unterhaltsame Komödie von Mary Chase in der Inszenierung von Ronald Schober, dargestellt durch die Freie Bühne Braunschweig zum Inhalt: Als der liebenswert-schrullige Elwood P. Dowd auf einem Empfang allen Anwesenden seinen Freund Harvey vorstellt, reicht es seiner Schwester Veta. Denn Harvey ist ein unsichtbarer, zwei Meter großer, weißer Hase! Sie beschließt, Elwood in ein Sanatorium einweisen zu lassen, um die...

1 Bild

Mein Freund Harvey

Alexander Börger
Alexander Börger | Braunschweig - Nordstadt | am 24.08.2016 | 29 mal gelesen

Braunschweig: Brunsviga Studiosaal | eine unterhaltsame Komödie von Mary Chase in der Inszenierung von Ronald Schober, dargestellt durch die Freie Bühne Braunschweig zum Inhalt: Als der liebenswert-schrullige Elwood P. Dowd auf einem Empfang allen Anwesenden seinen Freund Harvey vorstellt, reicht es seiner Schwester Veta. Denn Harvey ist ein unsichtbarer, zwei Meter großer, weißer Hase! Sie beschließt, Elwood in ein Sanatorium einweisen zu lassen, um die...

1 Bild

Niederdeutscher Jugendtheaterworkshop

Alexander Börger
Alexander Börger | Timmerlah-Geitelde-Stiddien | am 11.07.2016 | 14 mal gelesen

Braunschweig: Kinder- und Jugendzentrum Rotation | Am 10. und 17. August finden von 16:00-18:00 Uhr im Jugendzentrum Rotation (Emsstr. 50) zwei Jugendtheater-Workshops statt mit dem Ziel, eine niederdeutsche (d.h. plattdeutsche) Jugendtheatergruppe zu gründen. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung wird bei Felizitas Dittmann erbeten unter fam.dittmann.bs@gmx.de, ist aber zur Teilnahme nicht zwingend erforderlich. Teilnehmen können alle Jugendlichen zwischen 14 und...

1 Bild

Maandschientarif

Alexander Börger
Alexander Börger | Braunschweig - Innenstadt | am 10.07.2016 | 13 mal gelesen

Braunschweig: Roter Saal | Niederdeutsche Komödie nach dem Roman "Mondscheintarif" von Ildikó von Kürthy, dramatisiert von Friedrich Dudy und Katja Wolff, niederdeutsch von Jürgen Witt, Regie: Ulrike B. Klages) Inhalt: An diesem Samstagabend ist es genau drei Tage her, dass Cora Hübsch den besten Sex ihres Lebens hatte. Und genau das mit dem Mann ihrer Träume: Dr. med Daniel Hofmann, gutaussehend, erfolgreich, vermutlich Single. Cora würde im...

1 Bild

Maandschientarif

Alexander Börger
Alexander Börger | Braunschweig - Innenstadt | am 10.07.2016 | 4 mal gelesen

Braunschweig: Roter Saal | Niederdeutsche Komödie nach dem Roman "Mondscheintarif" von Ildikó von Kürthy, dramatisiert von Friedrich Dudy und Katja Wolff, niederdeutsch von Jürgen Witt, Regie: Ulrike B. Klages) Inhalt: An diesem Samstagabend ist es genau drei Tage her, dass Cora Hübsch den besten Sex ihres Lebens hatte. Und genau das mit dem Mann ihrer Träume: Dr. med Daniel Hofmann, gutaussehend, erfolgreich, vermutlich Single. Cora würde im...

1 Bild

Maandschientarif

Alexander Börger
Alexander Börger | Braunschweig - Innenstadt | am 09.07.2016 | 12 mal gelesen

Braunschweig: Roter Saal | Niederdeutsche Komödie nach dem Roman "Mondscheintarif" von Ildikó von Kürthy, dramatisiert von Friedrich Dudy und Katja Wolff, niederdeutsch von Jürgen Witt, Regie: Ulrike B. Klages An diesem Samstagabend ist es genau drei Tage her, dass Cora Hübsch den besten Sex ihres Lebens hatte. Und genau das mit dem Mann ihrer Träume: Dr. med Daniel Hofmann, gutaussehend, erfolgreich, vermutlich Single. Cora würde im siebten Himmel...

1 Bild

Maandschientarif

Alexander Börger
Alexander Börger | Braunschweig - Innenstadt | am 09.07.2016 | 7 mal gelesen

Braunschweig: Roter Saal | Niederdeutsche Komödie nach dem Roman "Mondscheintarif" von Ildikó von Kürthy, dramatisiert von Friedrich Dudy und Katja Wolff, niederdeutsch von Jürgen Witt, Regie: Ulrike B. Klages An diesem Samstagabend ist es genau drei Tage her, dass Cora Hübsch den besten Sex ihres Lebens hatte. Und genau das mit dem Mann ihrer Träume: Dr. med Daniel Hofmann, gutaussehend, erfolgreich, vermutlich Single. Cora würde im siebten Himmel...

1 Bild

Maandschientarif

Alexander Börger
Alexander Börger | Braunschweig - Innenstadt | am 09.07.2016 | 9 mal gelesen

Braunschweig: Roter Saal | Komödie auf Niederdeutsch nach dem Roman "Mondscheintarif" von Ildikó von Kürthy, dramatisiert von Friedrich Dudy und Katja Wolff, niederdeutsch von Jürgen Witt, Regie: Ulrike B. Klages Inhalt: An diesem Samstagabend ist es genau drei Tage her, dass Cora Hübsch den besten Sex ihres Lebens hatte. Und genau das mit dem Mann ihrer Träume: Dr. med Daniel Hofmann, gutaussehend, erfolgreich, vermutlich Single. Cora würde im...

1 Bild

Bubblegum un Brilljanten

Alexander Börger
Alexander Börger | Braunschweig - Innenstadt | am 29.05.2016 | 36 mal gelesen

Braunschweig: ROTEN SAAL SCHLOSS-ARKADEN | Komödie von Jürgen Baumgarten, niederdeutsch von Heino Buerhoop. Unter der Regie von Frederik Postulat aufgeführt vom Niederdeutschen Theater Braunschweig e.V. zum Inhalt: Sir George plagen die Schulden. Daher will er seinem Leben ein Ende setzen - doch da geht so manches schief. Und weil die Versicherung bei Selbstmord nicht zahlt, wird klar: Ein Auftragsmörder muss her! Bezahlt werden soll er mit Schmuck aus einem...