Anzeige

Wolfgang Büchs: Hoffmann aus der SBK abberufen!

Der BIBS-Kandidat zur OB-Wahl, Dr. Dr. Wolfgang Büchs und mit ihm die BIBS-Fraktion unterstützen den Vorstoß der Grünen, Dr. Gert Hoffmann als Vertreter der Stadt in der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz (SBK) und damit auch als deren Präsident abzuberufen.

Wolfgang Büchs hierzu: "Die BIBS-Fraktion unterstützt den Antrag in vollem Umfang. Schon allein die erneute Benennung von Dr. Hoffmann durch den ersten Stadtrat und SPD-OB-Kandidaten Markurth für eine neue Amtszeit war ein großer Fehler. Die SBK hat für Braunschweig im Kultur- und Umweltbereich (Wälder) eine immense Bedeutung mit einem Stiftungsvermögen in Höhe von rd. einer halben Milliarde €. Braunschweig braucht einen Paradigmenwechsel in der Kulturförderung weg von einer rückwärtsgewandten Verherrlichung von Adelsgeschlechtern hin zu einer offenen Unterstützung der lokalen freien Kunstszene (auch durch die SBK) ohne die Bewahrung alter Kulturschätze zu vernachlässigen. Bzgl. der Bewahrung des Kulturguts "Wälder" wäre es grotesk mit Dr. Hoffmann den größten Waldvernichter in der jüngeren Geschichte Braunschweigs zu nominieren und damit den Bock zum Gärtner zu machen. Zudem gehört die Stiftung unter die Kontrolle öffentlicher Ratsgremien."
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.