Anzeige

Wiedereröffnung BAD Gliesmarode

Das BAD öffnet wieder!
Braunschweig, 10. Juli 2016

Mit Beginn der Sommerferien am Donnerstag, 23.06.2016, ist das Gliesmaroder Bad wieder geöffnet. Gestern vor zwei Jahren, am 9. Juli 2014 war der letzte Öffnungstag unter der Regie der Stadtbad GmbH. Und nun, nach einer Rundum-Sanierung und Instandsetzung sind die Eingangstüren wieder offen. Der Förderverein Badezentrum Gliesmarode FBG e. V. freut sich riesig und dankt allen Unterstützern, die sich gegen den Abriss dieses schönen Schwimmbades eingesetzt haben.

Wir wissen sehr genau, dass unser Rettungsversuch für den Bestand des Gliesmaroder Bades nach Ablehnung unserer Sanierungsvorschläge durch die Politik Anfang 2014 eigentlich gescheitert war. Bürgerinitiative und Förderverein standen vor dem Aus. Allerdings wurde durch unseren Einsatz eine Öffentlichkeit hergestellt, die auch überregional wahrgenommen wurde. Dass das Badezentrum Gliesmarode am Ende doch noch gerettet werden konnte, ist Herrn Knapp zu verdanken.
Rechtliche Grundlage für Sanierung und Betrieb des Gliesmaroder Bades durch die Badezentrum Gliesmarode GmbH ist der zwischen der Stadt Braunschweig und Herrn Knapp im Sommer 2014 ausgehandelte Erbbaurechtsvertrag für das Schwimmbadgrundstück, der im Oktober 2014 vom Rat gebilligt wurde.
Das Gliesmaroder Bad wurde innen wie außen, unten wie oben gründlich saniert. Die komplette Wasser- und Lüftungstechnik wurde erneuert, die Schwimmhalle inklusive der Becken neu verfliest, der Sprungturm ausgetauscht, die Rutsche renoviert, die Sauna erweitert und der Gastronomiebereich wiederbelebt. Nun werden im Nichtschwimmerbecken wieder die Wasserbälle geworfen, während im Schwimmerbecken die Schwimmer ihre Bahnen ziehen.
Das Konzept des Gliesmaroder Bades - entworfen durch den Braunschweiger Architekten Prof. Hans Struhk – wurde beibehalten und heißt nun BAD Gliesmarode.
Wir würden uns freuen, wenn "unser" Bad, an dem Herzblut von vielen Bürgerinnen und Bürgern hängt, und für das sich so viele Menschen eingesetzt haben, nun auch wieder gerne besucht wird. In den ersten beiden Wochen waren schon sehr viele kleine und große, junge und alte Badegäste hier – und vielen dieser Badegäste konnten Mitglieder des Fördervereins bei täglichem Einsatz die Neuerungen erklären oder an den Kassenautomaten helfen. Hier möchten wir schon jetzt einmal allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für ihren Einsatz danken.

Für den FBG e. V.
Gary Blume
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.