Anzeige

Schramm: "ÖPNV ist gut, aber die Parkhäuser sind voll"

Ingo Schramm
Am ersten Adventsamstag 2015 ging ab 11.00 Uhr nichts mehr in den Parkhäusern der Städte im Bereich des Zweckverbandes Großraum Braunschweig (ZGB). Ingo Schramm, FDP-Mitglied in der Großraumversammlung, sagt: „Wir verbessern kontinuierlich den ÖPNV und keiner merkt es. Nun ist es Zeit, dies auch mal den Menschen zu beweisen.“ Der FDP-Mann schlägt vor, am ersten Adventssamstag in 2016 einen regionsweiten kostenfreien ÖPNV zur Verfügung zu stellen. Außerdem will Schramm bei der nächsten Verbandsversammlung nachfragen, ob es schon für die Sommerferien 2016 möglich ist, z.B. einen ÖPNV-Nachmittag zu schaffen, an dem frei gefahren werden kann. “Der beste Beweis, dass ÖPNV funktioniert, ist zu zeigen, dass er funktioniert“, so Schramm. Er kann sich auch ein regionsweites Shopping-Event mit kostenlosem ÖPNV vorstellen, das sei aber noch Zukunftsmusik. In den nächsten Wochen werde sich zeigen, wie sehr der ÖPNV notwendig sei, wenn die Parkplatzanzeige der Parkhäuser Null anzeigt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.