Anzeige

Sanierungsstau in der Hauptfeuerwache

Löschzug der Hauptfeuerwache (Quelle: www.braunschweig.de)
Pressemitteilung Grüne Ratsfraktion 04.11.2014

Auf Anfrage der Braunschweiger Zeitung (BZ) hat unser Fraktionsvorsitzender Holger Herlitschke am 04.11.2014 (Dienstag) folgende Stellungnahme abgegeben:

„Uns ist bekannt und bewusst, dass es einen hohen Sanierungsstau in der Hauptfeuerwache gibt. Wir sind für eine zeitnahe Lösung, um die schwierigen Arbeitsbedingungen der Feuerwehrleute so bald wie möglich zu verbessern. Schließlich üben diese zugunsten der Allgemeinheit eine äußerst verantwortungsvolle und oftmals gefährliche Tätigkeit aus. Die Nöte der Feuerwehrleute mit ihrer derzeitigen Unterbringung nehmen wir daher sehr ernst. Bei den aktuellen Haushaltsberatungen werden wir nachhaken, ob nicht doch vor 2018 mit dieser Baumaßnahme begonnen werden kann.

Zu bedenken ist allerdings, dass die Hauptfeuerwache nur eine von vielen kostenträchtigen „Baustellen“ ist. Es gibt bekanntlich zahlreiche städtische Liegenschaften, bei denen ein großer Sanierungsdruck besteht. Im Fokus der Öffentlichkeit stehen vor allem die Schulgebäude, bei denen sich erfreulicherweise schon einiges getan hat. Aber auch weniger beachtete Einrichtungen wie z. B. das Krematorium, der Rathaus-Neubau oder diverse Brücken und Straßen müssen dringend erneuert werden. All das kostet Geld, das leider nicht auf einen Schlag, sondern nur nach und nach bereitgestellt werden kann.“


Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
im Rat der Stadt Braunschweig
Rathaus, Zi. A 1.60/61
38100 Braunschweig
Tel.: 05 31/470-32 98
Fax: 05 31/470-29 83
E-mail: barbara.schulze(at)braunschweig.de
Internet: http://www.gruene-braunschweig.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.