Anzeige

Petition: Datenschutzfreundlichste Grundeinstellung

Unterstützungsaufruf für die Petition :

ePetition für den Bundestag "77630"

Petition: Die datenschutzfreundlichste Grundeinstellung („Privacy by default“)

  •  Worum geht es?
Anlässlich der stetig steigenden Digitalisierung unserer Umwelt und dem enormen
Wert von personenbezogenen Daten und Bewegungsprofilen soll der Bürger
bestmöglich vor Kontrollverlust über die eigenen Daten geschützt werden bzw. über
die Nutzung seiner Daten selbst entscheiden können.
  •  Wovor geschützt?
Vielen Menschen ist oft gar nicht bewusst, dass sie überhaupt Daten weitergeben.
Beispielsweise bei der Nutzung von Mobilfunkgeräten, Apps oder Social Media. Ein
Großteil der Nutzer nutzt die Apps wegen Ihrer Möglichkeiten. Der Nutzer ist sich dabei
aber nicht bewusst, dass die Nutzung meist auch mit einer konstanten
Datenabwanderung verbunden ist. Dies dürfte einen Großteil der Nutzer betreffen.
Viele wissen aber auch einfach nicht welche Daten sie überhaupt bei der Nutzung
weitergeben, ganz zu schweigen davon was die Datensammler hiermit tun.
Dies hat vielerlei Ursachen. Entweder sind die Menschen technisch nicht versiert
genug, um zu überblicken wie die Technik funktioniert und wie man selber eingreifen
kann und die Einstellungen nach eigenem Willen gestaltet. Teils bietet die Software
nicht die entsprechenden Einstellungsmöglichkeiten.
Oder aber der Anbieter kaschiert mit schön klingenden Formulierungen, dass er
eigentlich an der vollumfänglichen Datensammlung interessiert ist und stellt lediglich
die damit verbundenen Vorteile vor.
  •  Was sind denn die Nachteile?
Die Stellen, die die Daten der Nutzer sammeln, machen hiermit einen riesigen Umsatz.
Dieser generiert sich aus Werbeeinnahmen, Marktanalysen und Konsumer- bis hin zu
Bewegungsprofilen. Zwar offerieren die Datensammelstellen eine Funktion. Die
Datennutzung ist aber dermaßen gewinnbringend, dass der Verbraucher hieran in
keinster Weise beteiligt wird. Insbesondere, da das Daten sammeln weit über die für
die Nutzung der jeweiligen Soft- oder Hardware benötigten Daten hinaus geht.
  • Was ist mit der Petition bezweckt?
Die Petition will den Gesetzgeber dazu bewegen, dass eine Gesetzesgrundlage
geschaffen wird, die den Datensammlern auferlegt, dass diese stets die
datenschutzfreundlichste, datensammelärmste Grundeinstellung bei der
Auslieferung von Geräten oder Software einstellt. So kann jeder Nutzer selber
entscheiden (opt-in Verfahren), ob er die Daten zur Verwendung freigeben will.


Wenn Sie dem zustimmen bitte ich SIe diese Petition mitzuzeichnen und weiter zu verbreiten, damit sie ein Erfolg werden kann!

- Susanne Schmedt
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.