Anzeige

Metropolregion: Un livre pour Paris

Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg legt Kondolenz- und Solidaritätsbuch aus.

15.11.2015.

Hannover/Braunschweig. Die Menschen trauern um die Opfer der Terroranschläge in Paris und bekunden an verschiedenen Orten der Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg ihre Solidarität mit ihren Verbündeten in Frankreich.

So waren am Tag nach den schrecklichen Attentaten rund 200 Menschen dem Aufruf der deutsch-französischen Verbände in Hannover zu einer Schweigestunde auf dem Opernplatz gefolgt. Zu den Teilnehmern zählte auch Oberbürgermeister Stefan Schostok, der sich als erster in ein Buch eintrug, das Anfang Dezember in Paris Vertretern der Stadt überreicht werden soll.

Die Metropolregion wird während des UN-Klimagipfels auf der Solutions COP21 im Grand Palais in Paris mit einem Informationstand zur Elektromobilität sowie an verschiedenen Orten der Stadt mit Elektrofahrzeugen präsent sein. „Während des Klimagipfels wollen wir in Paris unser Engagement für den Klimaschutz vorstellen.  Im Grand Palais informieren wir als einzige deutsche Region mit französischen Städten und internationalen Unternehmen. Wir wollen nun auch Botschaften der Solidarität mit den Menschen in Paris überbringen. Deshalb bitten wir Menschen aus unserer Metropolregion Einträge in das Buch für Paris vorzunehmen“, so der Geschäftsführer der Metropolregion, Raimund Nowak.

Das Buch liegt in den Geschäftsräumen der Metropolregion in der Herrenstraße 6 in Hannover aus. Die Metropolregion wird mit anderen Städten über Möglichkeiten der Unterzeichnung vor Ort sprechen.

Die Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg betreibt gemeinsam mit der Französischen Botschaft in Deutschland die Kooperationseinrichtung Antenne Métropole.

Kontakt:
Raimund Nowak, Geschäftsführer Metropolregion
M. +49 172.301 33 00 | raimund.nowak@metropolregion.de
Laure Dréano-Mayer, Leitung Antenne Métropole
T. +49 511.89 85 86-17 | laure.dreano@metropolregion.de
Christel Seigneur, Leitung Antenne Métropole
T. +49 511.89 85 86-27 | christel.seigneur@metropolregion.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.