Anzeige

Mehr als 2700 Streikende ziehen durch Hannover

Im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes der Länder haben 2700 Beschäftigte aus Niedersachsen und Bremen in Hannover gestreikt und an einem Protestzug zum Finanzministerium teilgenommen.

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&sou...

Aus Braunschweig waren wieder die 2 Schwerpunktschulen HWS und OBS öffentlichkeitswirksam beteiligt, siehe Foto.
Aber auch aus dem gesamten Bezirk Braunschweig gingen Erzieherinnen und Erzieher, Therapeutinnen und Therapeuten, Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen, Schulassistentinnen und Schulassistenten, Lehrerinnen und Lehrer sowohl Tarifbeschäftigte wie auch Verbeamtete für unsere Ziele auf die Strasse. DANKE an alle für die Solidarität! DANKE auch an alle, dass trotz der eisigen Kälte sich soviele beteiligt haben. Ich hoffe, dass sich Niemand erkältet hat.
Geld ist mehr als genug vorhanden, es muss nur endlich richtig verteilt werden!

Susanne Schmedt
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.