Anzeige

Lichterkette 2015 ums Braunschweiger Rathaus

Homepage-Meldung Grüne Ratsfraktion 02.02.2015

Die Bürgerinitiative Strahlenschutz Braunschweig e.V. (BISS) ruft zur Teilnahme an der Lichterkette ums Braunschweiger Rathaus am 4. Februar 2015 (Mittwoch) auf. Die BISS-Aktion steht unter dem Motto “Atommüll-Drehscheibe in Braunschweig stoppen!”. Hintergrund der Lichterkette ist die Tatsache, dass jetzt im Rathaus entschieden wird, ob in Braunschweig (Thune) Atommüll künftig im großindustriellen Maßstab verarbeitet werden darf.

Derzeit ist geplant, mit dem neuen Bebauungsplan (“Gieselweg / Harxbütteler Str.”) die neue Halle und damit die Erweiterung der Firma Eckert & Ziegler zu ermöglichen.
Machen Sie mit! Zeigen Sie Flagge! Zeigen Sie dem Oberbürgermeister Ulrich Markurth (SPD) und den Ratsmitgliedern, dass Sie keinen Atommüll neben Schulen wollen!

Mittwoch, 4. Februar 2015, Rathaus Braunschweig (Platz der Deutschen Einheit)

Ab 17:30 Uhr: Fackelverkauf
Punkt 18:00 Uhr: Gemeinsames Anzünden
Anschließend: Kundgebung (auf dem Platz der Deutschen Einheit)

Auch wenn die Streckenlänge verglichen mit den Lichterketten 2009 und 2012 kurz scheint, hat die Lichterkette 2015 eine große Bedeutung. Die Tragweite der anstehenden Entscheidungen betrifft die ganze Region. Sollten die bisherigen Planungen für Schacht Konrad weiter verfolgt werden und sollte es zum Ausbau von Eckert & Ziegler kommen, wäre damit unmittelbar der Grundstein für ein nationales Entsorgungszentrum für radioaktive Abfälle gelegt.

An der Lichterkette 2015 werden auch einige Mitglieder der Ratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen teilnehmen werden. Es sind dies unser Ratsherr und Landtagsabgeordneter Gerald Heere, unsere Ratsfrau und Bürgermeisterin Cornelia Rohse-Paul, unser Ratsherr Dr. Burkhard Plinke und unsere Ratsfrau Susanne Schmedt. Da der Kreisverband Bündnis 90/Die Grünen zu der Rathaus-Umzingelung aufgerufen hat, werden sicherlich auch noch andere Grüne mit dabei sein.

Weitere Informationen sind hier zu finden:

- BISS-Faltblatt “Atommüll-Drehscheibe in Braunschweig stoppen!”
- BISS-Flyer & Plakate: https://www.biss-braunschweig.de/?page_id=7991
- BISS-Homepage: http://www.biss-braunschweig.de
- Grüne Meldung “Eckert & Ziegler: Bedauerlicher “GroKo”-Beschluss”.


Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
im Rat der Stadt Braunschweig
Rathaus, Zi. A 1.60/61
38100 Braunschweig
Tel.: 05 31/470-32 98
Fax: 05 31/470-29 83
E-mail: barbara.schulze(at)braunschweig.de
Internet: http://www.gruene-braunschweig.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.