Anzeige

Kunst verbindet Generationen

Mauerabschnitt durch Projekt „Generationen für ein buntes Ringgleis“ kreativ neugestaltet.

Von André Pause, 07.07.10

Braunschweig. Grundschüler, Senioren und ein Künstler haben gemeinsam für ein schöneres Stadtbild gemalt und ein Mauerabschnitt am westlichen Ringgleis farbenfroh gestaltet.

Im Rahmen einer Lehrveranstaltung initiierten sieben Studenten des Fachbereiches Sozialwesen der Ostfalia Hochschule das soziokulturelle Integrationsprojekt „Generationen für ein buntes Ringgleis“. Hierbei malten Kinder der Grundschule Diesterwegstraße in Zweier- oder Dreiergruppen mit Senioren aus dem Pflegewohnstift Am Ringgleis unter pädagogischer und künstlerischer Anleitung des studentischen Projektteams. Insgesamt zwölf 50 mal 50 Zentimeter große Platten wurden gemeinsam gestaltet und in die von „Bildermacher“ Wolf Menzel vorab bemalten Mauerabschnitte integriert.
Die Motive ranken sich um die Geschichte des Ringgleises und um persönliche Bezüge der Kinder und Senioren. Dabei sorgte der große Altersunterschied keineswegs für Probleme. „Das lief sehr gut. Sowohl zwischenmenschlich als auch zeitlich. Da die Senioren an jedem Mittwochvormittag malen, passte das. Insgesamt hatten wir drei Malstunden“, sagt Studentin Nina Brandt.
Für Wolf Menzel war es ebenfalls ein spannendes Projekt – und komplettes Neuland: „Ich habe in der kurzen Zeit viel gelernt, vor allem über mich selber. Ich finde Kunst in der Öffentlichkeit allgemein sehr interessant. Es ist bedauerlich, dass der Raum dafür so begrenzt ist.“
Außer dem Raum fehlen oft die finanziellen Mittel. Bei diesem Projekt hat der Fachbereich Kultur und Soziales der Stadt Braunschweig als Kooperationspartner und Förderer maßgeblich zum Erfolg beigetragen. „Wie es weitergeht, ist nicht ganz klar. Die Schüler und Senioren wollen jedenfalls auch in anderer Form miteinander weiterarbeiten“, sagt Nina Brandt. Eine Fortsetzung von „Generationen für ein buntes Ringgleis“ wäre theoretisch ebenfalls möglich, einige Mauerstücke sind jedenfalls noch frei.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.