Anzeige

Keine Sortimentsänderung für das ECE-Einkaufszentrum!

Der BIBS-Kandidat zur Wahl des Oberbürgermeisters am 25.5.2014, Dr. Wolfgang Büchs erklärt seine Ablehnung des ECE-Wunsches, das Sortiment im ECE-Einkaufszentrum zu ändern, wie folgt:

"Die Folgen der Hoffmann‘schen Politik, mit immer mehr Großinvestoren im-mer mehr Einkaufsflächen zu schaffen, ohne die dazu notwendigen ganzheitlichen Analysen vorzuschalten, werden jetzt deutlich: Anstieg der Leerstände in der City und ein beginnender Verdrängungswettbewerb. Dabei geht es auch um Umverteilungen der umsatzträchtigsten und für die Kundenströme attraktivsten Warengruppen.

Mit BraWo-Park und Heinrich-der-Löwe-Kaserne (HdL) plant die potenziellen Investoren gegenüber immer eilfertige Stadtverwaltung weitere riesige Ver-kaufsflächen, die mit der Innenstadt in Konkurrenz treten werden, was die Situation noch einmal extrem verschärfen würde.

Wenn man die Braunschweiger Innenstadt nicht ausbluten lassen will, muss dieser Irrsinn der Verkaufsflächenerweiterung gestoppt werden, wo es noch geht. D.h. auch keine Veränderungen der Verkaufsflächenstruktur des ECE und keine Zulassung zentrenrelevanter Warengruppen in HdL und BraWo-Park."
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.