Anzeige

Haushaltsberatungen wegen VW-Krise gestoppt

Holger Herlitschke
Aus gegebenem Anlass (siehe „OB setzt Haushaltsberatungen aus“) hat unser Fraktionsvorsitzender Holger Herlitschke am 23.09.2015 folgende Stellungnahme abgegeben:

„Wir finden die Entscheidung von Oberbürgermeister Markurth (SPD) sinnvoll und richtig. Sicherlich wird die aktuelle Krise bei VW an Braunschweig nicht spurlos vorbeigehen. Die finanziellen Auswirkungen kann aber derzeit niemand vorhersehen.

Es besteht tatsächlich ein Anlass zur Besorgnis, aber kein Grund zur Panik(mache). Bevor Politik und Verwaltung mit den Beratungen fortfahren können, müssen die Konsequenzen für den städtischen Haushalt möglichst genau eingeschätzt werden.“


Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
im Rat der Stadt Braunschweig
Rathaus, Zi. A 1.60/61
38100 Braunschweig
Tel.: 05 31/470-32 98
Fax: 05 31/470-29 83
E-mail: barbara.schulze(at)braunschweig.de
Internet: http://www.gruene-braunschweig.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.