Anzeige

Festakt im Jubiläumsjahr der Arbeitsgemeinschaft Schacht Konrad e.V. - Grillen, chillen und klare Worte- mit vielen schönen Bildern

Vielen Dank an alle, die zum Gelingen unseres Festes am 26. August 2017 beigetragen haben!

30 Jahre erfolgreicher Anti-Atom-Politik wurden in Salzgitter Bleckenstedt gefeiert.

Ein gelungenes Fest mit vielen Facetten:

ein Quiz rund um die Atommüllprobleme in der Region,
unsere Ausstellung: „30 Jahre Widerstand“,
ein großartiges Kuchenbuffet, Imbissstände mit kulinarischen Köstlichkeiten, der Getränkewagen von FC Germania und der Weinstand von Familie Vendt, vielfältigem Musikprogramm mit begeisternden Musiker*Innen, Aktion & Spiele für die Kids.

Als “Geburtagsgeschenk” überreichten die Gorleben-Gegner_innen eine eiserne Kette, die von der Bäuerlichen Notgemeinschaft gestiftet wurde, um die Atomwirtschaft an die Kette zu legen.

All dies im und rund ums KONRAD-Haus.
Was hat es gebracht?
Neue Mitglieder!

Viele großzügige Spenden u.a. eine Großspende der IG- Metall!
Klare Stellungnahmen gegen Schacht KONRAD als Endlagerstandort, verbindendes von befreundeten Organisationen und Bündnispartnern vor Ort.

Bilder, 30 Jahre Widerstand Festakt (flickr)

Weiterlesen (Foto-Auswahl, Presse-Spiegel)



2. Friede, Freude, Endlagerkuchen - Absage an BGE

Vor 3 Wochen erreichte den Vorstand der AG Schacht KONRAD ein Einladungsschreiben der BGE (Bundesgesellschaft für Endlagerung), die mit uns in Berlin den „Beginn des Standortauswahlverfahrens“ einleiten möchte. Auf Grund des angekündigten Formats der Veranstaltung gehen wir davon aus, dass wir als Eingeladene in der Veranstaltung kein Rederecht bekommen werden, so wie wir es schon aus der Vorgängerbehörde - dem Bundesamt für Strahlenschutz - kennen. Wir erinnern hier z.B. an die Veranstaltung vom 28.04.2016 in der Braunschweiger Stadthalle, in der sogar der Stadt Salzgitter verweigert wurde, eine Stellungnahme vorzutragen. Die vorgesehene RednerInnenliste für die Berliner Veranstaltung hingegen lässt ahnen, in welche Richtung der Zug fahren wird.

Weiterlesen:
 http://ag-schacht-konrad.de/index.php?option=com_c...



3. Benefiz-Auftritt Arnulf Rating zum 30-jährigen Jubiläum der AG Schacht Konrad

Der Kabarettist Arnulf Rating hat spontan zugesagt, für eine Benefiz-Veranstaltung anlässlich unseres 30-jährigen Jubiläums in Braunschweig aufzutreten und auf sein Honorar zu verzichten.

Am 15.10.17 - am Tag der Landtagswahl - tritt er ab 19.30 h mit seinem neuen Programm "Tornado" in der Brunsviga auf (Preis: 19,00 EUR, Vorverkauf: 16,00 EUR).

Mit der Digitalisierung gelangen der Menschheit weltweit enorme Fortschritte. Leider wird diese positive Entwicklung immer wieder gefährdet durch schwere Krisen, ausgelöst von islamistischen Terrorgruppen oder russischen Trollen.

Weiterlesen:
 http://ag-schacht-konrad.de/index.php?option=com_c...



4. Öffentliche Diskussion über eine neue Struktur der ASSE-II-Begleitgruppe (a2b)


Nun kommt sie doch, die öffentliche Diskussion über eine neue Struktur der ASSE-II-Begleitgruppe (a2b) und das gleich an zwei Terminen: Der erste Termin am 07.09.17 um 20.00 h im Gemeindehaus an der Hauptkirche BMV in Wolfenbüttel, M.-Prätorius-Platz 9 ist formal eine Veranstaltung der a2b. Sie wurde auf der Sitzung am 11.08.17 auf Antrag des ASSE II-Koordinationskreises gegen den Willen der vier Hauptverwaltungsbeamten (HVBs) per Mehrheitsbeschluss durchgesetzt. Die HVBs werden an dieser Veranstaltung nicht teilnehmen. Dafür wird es im Rahmen des Umweltausschusses des Kreistages am 16.10.17 ab 18.30 h (Landkreisgebäude) eine Anhörung geben, bei der die unterschiedlichen Positionen vorgestellt und diskutiert werden.



5. Bus zur Demo "Atomzentrum Lingen stilllegen!" in Lingen/Ems


Bereits letztes Jahr demonstrierten wir kraftvoll & bunt in Lingen für den sofortigen Stopp der Brennelemente-Herstellung in Lingen (Niedersachsen) und der Urananreicherung in Gronau (NRW). Noch vor Ort wurde die Idee geboren, dass es eine länderübergreifende Aktion geben solle und aus dieser Idee wurde die fantastische Aktion der 90 km langen Menschenkette durch drei Länder von Aachen über Maastricht nach Tihange mit 55.000 Aktiven! Viele Menschen aus unserer Region demonstrierten wieder vor Ort und reihten sich in Belgien in die Kette ein.

Nun schließt sich der Kreis und wir wollen gemeinsam mit Aktiven aus Belgien und den Niederlanden am Samstag, 09. September für unsere Forderungen in Lingen demonstrieren!

Busfahrt zur Demo: 30 € / oder nach Absprache

Abfahrt: 8.00 Uhr Braunschweig ZOB
Zwischenstopp ca. 09.00 Uhr Hannover/Garbsen Rasthof
Ankunft ca. 12.00 Uhr Lingen
13.00 Uhr Demo
Rückfahrt: 16.00 Uhr
Ankunft: Braunschweig ca. 20.00 Uhr

Anmeldung: info@ag-schacht-konrad.de - 05341-900194

Weiterlesen: www.lingen-demo.de



6. Workshop "Jugend trifft Erfahrung" 12.-14.10. Karlsruhe

Ende 2022 soll das letzte Atomkraftwerk in Deutschland abgeschaltet werden, doch die Probleme sind damit noch lange nicht vorbei. Die Anlagen müssen zurückgebaut werden. Und wie die radioaktiven Abfälle über hunderttausende von Jahren sicher gelagert werden können, ist nach wie vor ungeklärt. Klar ist allerdings: Die nächste Generation wird sich mit den Problemen auseinandersetzen müssen auch wenn sie die Nutzung der Atomenergie nicht zu verantworten hat. Um den Stand der langwierigen Rückbauprojekte und der Lagerung des Atommülls in Augenschein zu nehmen werden wir im Rahmen des Workshops Jugend trifft Erfahrung vom 12.-14.10. in Karlsruhe eine Exkursion zu der Kerntechnische Entsorgung Karlsruhe GmbH unternehmen.

Mehr: Informationen: http://www.atommuellreport.de/projekte/jugendproje...

Für Kurzentschlossene: Für den Workshop vom 15.-17.9. im Wendland sind noch einige wenige Plätze frei. Informationen und Anmeldung...

______________________________________________________________________


Der vorangegangene Text kommt über den Newsletterverteiler der Arbeitsgemeinschaft Schacht Konrad e.V. und kann gerne an Interessierte weitergeleitet werden.

Zum Abonnieren bzw. Abbestellen, einfach eine mail mit dem Wort "subscribe" bzw. "unsubscribe" im Betreff an newsletter@ag-schacht-konrad.de






.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.