Anzeige

Erste Wohnungen sind fertig

Städtebauförderung Ilmweg: Jugendplatz kommt im nächsten Jahr.

Braunschweig (m). 31.07.2011

Das erste Projekt des Stadtumbauprogramms „Umstrukturierung der Wohnsituation Ilmweg 16 bis 18“ ist nahezu abgeschlossen. 45 barrierefreie Ein- und Zweizimmerwohnungen sind dort bislang entstanden.

Das Programm wird mit Zuschüssen aus Städtebaufördermitteln des Bundes, Landes und der Stadt Braunschweig verwirklicht, um besser den Bedürfnissen körperbehinderter Menschen zu entsprechen.
Weitere Projekte wie der barrierefreie Umbau von Erdgeschosswohnungen und der anliegenden Freiflächen werden unter Beteiligung der Bewohner in diesem Jahr von den Eigentümern Wiederaufbau und Nibelungen Wohnbau vorbereitet.
Weiterhin plant die Stadt Braunschweig im nächsten Jahr im nördlichen Bereich des Stadtumbaugebietes, im Dreieck Elbestraße, Saalestraße und Elsterstraße, einen Jugendplatz auszubauen. Über den Bebauungsplan Ilmweg wurden die notwendigen Flächen mit dem Ratsbeschluss vom 21. Juni 2011 gesichert. Die Gesamtkosten für den Jugendplatz belaufen sich auf etwa 150 000 Euro. Die Finanzierung zu je einem Drittel durch Stadt, Land und Bund ist gesichert.
Der Verein „Stadtteilentwicklung Weststadt“ wurde daher von der Stadt Braunschweig beauftragt, im Herbst Jugendliche im Quartier an der Planung zu beteiligen und ihre Wünsche aufzunehmen. Der Verein übernimmt des Weiteren auch die allgemeine Bürgerinformation und ist für das Stadtumbauprogramm der Ansprechpartner vor Ort.
Beim Sommerfest am 27. August werden der Verein „Stadtteilentwicklung Weststadt“ und der Fachbereich Stadtplanung und Umweltschutz der Stadt über das Umbauprogramm informieren. Von den beteiligten Planungsbüros werden insbesondere das Farbkonzept und das Freiflächenkonzept vorgestellt.
Ansprechpartner im Quartier ist Michael Lehmann (treffpunkt-pregelstrasse@t-online.de), telefonisch ist er unter 1 88 93 15 88 erreichbar.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.