Anzeige

Erinnerung an die Deportation Braunschweiger Sinti

Wann? 03.03.2014 18:00 Uhr

Wo? Rathaus, Braunschweig DE
Braunschweig: Rathaus |

Am Montag, den 3.3.2014 um 18 Uhr findet an der Erinnerungsstätte für verfolgte und ermordete Braunschweiger Roma und Sinti im Foyer des Rathauses die Gedenkfeier in Erinnerung an die Deportation Braunschweiger Sinti nach Auschwitz am 3. März 1943 statt.

Die Taizée-Gruppe mit Herbert Erchinger, die Musiker Heinrich Brügge, Sara de la Cal del Rincon, Jan + Nino Wanzelius werden mit ihren musikalischen Einlagen der Veranstaltung einen Rahmen bieten. Heinz Stein, braunschweiger forum, Sintiforum Braunschweig und die BIBS-Fraktion laden ein.

Der Historiker Boris Erchenbrecher wird an die NS-Verfolgung der Sinti-Familien aus Braunschweig erinnern. Dieser historische Exkurs sowie eine Lesung mit Texten von Paul Celan stehen im Mittelpunkt dieses Abends.

Jamie & Sunny, zwei jugendliche Sinti, werden den Abend moderieren. Sie sehen die Veranstaltung als eine Chance, Jugendlichen ihre Kultur näher zu bringen und die Geschichte ihres Volkes wachzuhalten.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.