Anzeige

Der frühere Gouverneur und Hollywood-Star Schwarzenegger, möchte mit Regisseur James Cameron die Chinesen davon überzeugen, weniger Fleisch zu essen

Braunschweig: N. | Die chinesische Regierung möchte den Fleischkonsum halbieren-dem Klima und der Volksgesundheit zuliebe. Nun hat Peking zwei Schwergewichte aus Hollywood engagiert: Arnold Schwarzenegger und James Cameron.
In einen Werbespot wird vor den Gefahren des Fleischkonsums gewarnt. In dem Werbespott stolpert Arnie mit verbundenen Augen durch eine apokalyptische Mondlandschaft auf eine Klippe zu, während eine Stimme warnt, das wir unseren Lebensstil ändern müssen, wenn wir "katastrophalen Klomawandel" verhindern wollen. Im letzten Moment nimmt Schwarzenegger die Augenbinde ab, blickt in den Abgrund und dann in die Kamera. "Weniger Fleisch, weniger Hitze-mehr leben", fasst er die Botschaft des Spots zusammen

Arnold Schwarzenegger, ehemaliger Gouverneur von Kalifornien und einer der besten Bodybuilder aller Zeiten, empfiehlt den Menschen, Fleisch aus ihrem Ernährungsplan zu beseitigen, so wie er es tut. Seine Ärzte empfahlen ihm, den Verzehr von Fleisch aus gesundheitlichen Gründen zu lassen, und sein Freund und Regisseur James Cameron empfiehlt, auf Fleisch wegen seiner nachhaltigen Auswirkungen auf die Umwelt zu verzichten.

Viehzucht ist die größte Quelle von Treibhausgasemissionen (mehr als die gesamten weltweiten Transport-Emissionen zusammen) und damit die Hauptursache für den Klimawandel.

Schwarzeneggers bekräftigt: Fleisch ist nicht notwendig, auch nicht in der Welt des Bodybuilding; es ist möglich, ein erfolgreicher Bodybuilder zu sein, ohne Fleischverzehr. Arnold sagte: "Wenn sie dir sagen, iss mehr Fleisch, wenn du stark sein willst, kaufe es nicht!"
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.