Anzeige

Braunschweig, 16.6.- Workshop zum Straßenaktivismus von der Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt

Aufgrund des großen Erfolgs unserer Workshop-Touren werden Nicolas Thun und Aaron Bangert vom Straßenkampagnen-Team im Rahmen unserer aktuellen Tour auch bei Ihnen in Braunschweig einen Moving-Board-Workshop durchführen.

»Sind Sie gegen Massentierhaltung?
Würden Sie auch auf Ihrem eigenen Teller etwas dagegen tun?«

Wie kommen wir mit Passantinnen und Passanten ins Gespräch und wie leiten wir ein solches Gespräch zielführend?

Wie können und sollten unsere Erwartungshaltung und unser Auftreten in Gesprächen aussehen?

Unsere Workshops richten sich an Aktive, die selbst Straßenaktionen durchführen möchten.
Die vermittelten Inhalte und Übungen eignen sich sowohl für bereits erfahrene Aktive als auch für Anfänger/innen.


Der Workshop-Tag im Überblick:
Freitag, 16. Juni, jeweils ca. 1,5-stündige Workshops in der Zeit von 11:00 bis 19:00 Uhr. Treffpunkt: Damm/Ecke Bohlweg.
Die Fußgängerzone wird ab Damm/Ecke Bohlweg über Kohlmarkt, Schuhstraße und Sack bis hin zum Schild mehrfach als Schleife durchlaufen.

Die Teilnahme ist kostenlos.
Für die Planung und da wir nur eine begrenzte Anzahl von Personen aufnehmen können, bitten wir um vorherige Anmeldung unter Angabe einer Rufnummer und der gewünschten Teilnahmezeit an vor-ort@albert-schweitzer-stiftung.de. Spontane Teilnehmer/innen sind natürlich ebenfalls willkommen.

W​enn Sie sich mit Ihrer Mailadresse angemeldet haben, schicken wir Ihnen zu Beginn der Aktion einen Link, über den Sie ​jederzeit einsehen können, auf welchem Punkt der Wegstrecke sich unsere Aktiven gerade befinden.
Das ist für Sie insbesondere dann hilfreich, wenn Sie erst später zum Workshop kommen.

Die Einsätze bieten außerdem eine wunderbare Gelegenheit, unsere AG Braunschweig kennenzulernen.


Die AG freut sich immer über neue Unterstützer/innen und Interessierte.

Die nächsten Aktionen der AG sind übrigens ein Stand mit Präsentation des 360°-iAnimal-Projekts von Animal Equality beim Wolfenbütteler Umweltmarkt und die Beteilung am Marsch zur Schließung aller Schlachthäuser.

Schauen Sie doch einmal vorbei oder nehmen Sie unter ag-braunschweig@albert-schweitzer-stiftung.de unverbindlich Kontakt mit der Gruppe auf.

Vielen Dank!


Siehe dazu Bitte auch:
https://albert-schweitzer-stiftung.de/helfen/aktiv...
.
.
.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.